Toggle menu

Metal Hammer

Search

Joe Perry HAVE GUITAR, WILL TRAVEL Review

teilen
twittern
mailen
teilen
von

Joe Perry ist Vollzeit- und Herzblut-Musiker. So arbeitete er fleißig an seinem fünften Soloalbum, anstatt sich faul auf dem bisher erreichten auszuruhen. Während der Arbeit an HAVE GUITAR, WILL TRAVEL lag seine Haupt-Band (Aerosmith) unfallbedingt ohnehin auf Eis.

Die Songs auf HAVE GUITAR, WILL TRAVEL sind solide, ausgereift und gut konzipiert – wie man es bei einem routinierten Musiker erwarten kann. Die Scheibe ist professionell, doch das macht sie nicht automatisch zu einem Hit. Es fehlen die Ohrwürmer, die rockige Ader und das Talent, zum mehrmaligen Hören zu animieren.

Dieser Eindruck entsteht vor allem, weil Perry zu deutlich versucht, eine musikalische Trennlinie zwischen sich als Solokünstler und seiner Haupt-Band zu ziehen. Wer Musik á la Aerosmith erwartet, wird enttäuscht. Die Lieder sind gefühlvoll, gehen stark Richtung Blues und sind hervorragend, um nebenher gehört zu werden. Aber die Gesamtqualität ist einfach zu durchschnittlich. Ein Kandidat für die Dauerrotation ist HAVE GUITAR, WILL TRAVEL daher nicht.

Saskia Annen


ÄHNLICHE KRITIKEN

Aerosmith :: Music From Another Dimension!

Khold HUNDRE ÅR GAMMAL Review

Evocation APOCALYPTIC Review


ÄHNLICHE ARTIKEL

Aerosmith von Drummer Joey Kramer verklagt

Aerosmith werden von ihrem eigenen Schlagzeuger Joey Kramer verklagt. Er will wieder in der Band sein und auch live auftreten.

YouTuber covert Aerosmith auf Gitarre und Keyboard

Keyboard oder Gitarre – wieso nicht beides gleichzeitig? Der Multi-Instrumentalist Gabriel Guardian hat das drauf und sich Aerosmith vorgenommen.

Aerosmith sagen Las Vegas-Konzert ab

Aufgrund des stimmlichen Ausfalls von Steven Tyler mussten die US-Rocker Aerosmith ihre Show am 26. September in Las Vegas absagen.

teilen
twittern
mailen
teilen
Aerosmith von Drummer Joey Kramer verklagt

Im Lager von Aerosmith hängt der Haussegen schief. Und zwar gleich so schief, dass Schlagzeuger Joey Kramer seine Bandmitglieder verklagt hat, weil sie ihn angeblich nicht wieder zurück in die Gruppe lassen. Dies berichtet die Klatschseite TMZ. Diese unschöne Situation schwelt schon seit dem Frühjahr 2019 vor sich hin, als Kramer nach einer Schulterverletzung nach eigener Einschätzung wieder bereit war loszutrommeln - und auch bei der anstehenden Residenz in Las Vegas dabei sein wollte. Doch Aerosmith empfingen ihn nicht mit offenen Armen, sondern wollten erst einmal sicherstellen, dass er in der Lage ist, auf einem angemessenen Niveau in die Felle…
Weiterlesen
Zur Startseite