Killswitch Engage Disarm The Descent

Metalcore, Roadrunner/Warner 12 Songs / 41:46 Min. / VÖ: 29.3

5.0/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von
Foto: METAL HAMMER

Die Euphorie war fast mit Händen greifbar, als Killswitch Engage vor etwas mehr als einem Jahr die Rückkehr ihres ersten Vokalisten Jesse Leach verkündeten, welcher dereinst ALIVE OR JUST BREATHING einsang, das für viele Fans nach wie vor unerreichte Referenzwerk der Band. Entsprechend hoch sind jedoch auch die Erwartungen und Hoffnungen an das sechste Studioalbum von Killswitch Engage.

Wahrhaft furios legen die Amis dann auch los: Ein heftiges Blastbeat-Geballer mit melodischem Anstrich im Chorus verweist auf ebenjene alten Tage. Was während der anschließenden elf Songs folgt, ist eindeutig und ohne Zweifel echte Wertarbeit der einst gefragtesten Band einer ganzen Szene. Jedoch scheinen Killswitch Engage in einem kleinen Dilemma zu stecken, denn an die glorreichen und unbekümmerten Anfangstage können oder wollen sie trotz der Rückkehr ihres Originalsängers nicht wirklich anknüpfen. Jedenfalls vermittelt DISARM THE DESCENT diesen Eindruck.

Die Amis starten zwar des Öfteren großartig, kraftvoll und aufbrausend, im letzten Moment reißen sie jedoch viel zu oft die Zügel herum und kehren in die breitgetretene Spur aus wachsweichen und harmlos rockenden Passagen zurück. DISARM THE DESCENT ist ein weiterer Beweis dafür, dass Killswitch Engage keine schlechten Alben abliefern können. Es vermittelt aber auch den Eindruck, als würden sie an ihre glanzvollen Höhepunkte nicht mehr herankommen können.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Mobile Suit Gundam Extreme Vs. Maxiboost On (+ Verlosung)

Wir haben uns in das heimische Cockpit gesetzt und die Missionen und Online-Gefechte von "Mobile Suit Gundam Extreme Vs. Maxiboost...

Star Trek: Picard :: Science-Fiction

Terminator: Resistance (PS4, Xbox One, PC)

Spiele, die auf Filmlizenzen basieren, haben es in der Regel nicht leicht und sind oftmals nur lieblos zusammengeschustert worden. „Terminator:...


ÄHNLICHE ARTIKEL

Jesse Leach (Killswitch Engage) enthüllt sein stimmliches Vorbild

Killswitch Engage-Frontmann Jesse Leach verrät, zu welchem Musiker er in stimmlichen und technischen Angelegenheiten aufschaut.

Adam Dutkiewicz über den Einfluss von Metallica auf Killswitch Engage

Adam Dutkiewicz von Killswitch Engage erklärt, inwiefern ihn James Hetfield und Metallicas Musik zu dem Gitarristen machten, der er heute ist.

Adam Dutkiewicz: "Das schlimmste Jahr meines Lebens"

Für Adam Dutkiewicz von Killswitch Engage war die Corona-Pandemie alles anders als erbaulich. Der Gitarrist litt an Depressionen.

teilen
twittern
mailen
teilen
KISS: Dieses Equipment verwenden die Glam-Ikonen

Zum letzten Mal bekommen wir die geschminkten Antlitze der Glam-Rocker zu Gesicht. Ein letztes Mal wird die Zunge von Gene Simmons vor der Kamera herumschlabbern. Einmal noch bevor die KISS-Ära – geprägt von hohen Hacken, absurder Pyrotechnik und ikonischen Refrains – zu Ende geht. Denn im vergangenen September kündigten Gene Simmons, Paul Stanley, Tommy Thayer und Eric Singer ihren Abschied an. Einige Termine verbleiben; Gelegenheit, KISS live zu erleben, gibt es also noch. 46 Jahre dauerte ihre Karriere im Rock-Olymp an. Die Liste an Equipment, das KISS währenddessen zwischen die Finger bekam, muss dementsprechend endlos sein. Hier also ein kleiner…
Weiterlesen
Zur Startseite