Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Kiss Monster

Hard Rock, Universal 12 Songs / 48:04 Min.

5.0/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von
Foto: METAL HAMMER

Vorsicht! Wer Kiss im vierten Lebensjahrzehnt und beim zwanzigsten Studioalbum endgültig aufs Altenteil abschieben wollte, wird mit MONSTER eines Besseren belehrt. Die geschminkten Opas lassen Balladen und Zucker-Rock im Schrank, denn sie spendieren ihrem MONSTER ein knackiges und funkensprühendes Saitenkleid, dem man das Alter seiner Schöpfer nicht im Geringsten anhört.

Ähnlich wie beim Vorgänger SONIC BOOM (2009) docken Kiss an ihre furiosen Werke aus den Siebzigern an und zitieren mit zwinkerndem Sternchenauge die eigenen Trademarks: simpler, gezielt platzierter Stadion-Rock mit feurigen Licks, großen Refrains und dicker Hose. Hits? Aber bitte: Die Paul Stanley-Nummer ‘Hell Or Hallelujah’ walzt sich breitbeinig und mit herausgestreckter Zunge durch die Boxen, Gene Simmons’ ‘Wall Of Sound’ schlägt in dieselbe Kerbe. Weitere Highlights sind ‘Shout Mercy’, das bullige ‘Back To The Stone Age’, der wie für eine Live-Zugabe geschaffene Stampfer ‘Last Chance’ und der download-only-Bonus-Track ‘Right Here, Right Now’.

Und auch die Nummern der „anderen zwei“ können überzeugen: Tommy Thayer singt ‘Outta This World’, Eric Singer darf ‘All For The Love Of Rock And Roll’ präsentieren. Wenig überraschend funktionieren Kiss-Songs prächtig, denn wer wenn nicht Gene und Paul wissen am besten, wie Rock’n’Roll für die ganze Nacht zu klingen hat? Und das ist der kleine MONSTER-Makel. Zwar sind Kiss mehr als die Summe ihrer Songs, Kiss sind Welt(Rock)Kulturerbe, doch selbst ein frisch gerocktes Kiss-Album bleibt nur ein Zitat der eigenen Heldengeschichte. Was der Kiss-Army jedoch ziemlich egal sein dürfte.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Mobile Suit Gundam Extreme Vs. Maxiboost On (+ Verlosung)

Wir haben uns in das heimische Cockpit gesetzt und die Missionen und Online-Gefechte von "Mobile Suit Gundam Extreme Vs. Maxiboost...

Star Trek: Picard :: Science-Fiction

Terminator: Resistance (PS4, Xbox One, PC)

Spiele, die auf Filmlizenzen basieren, haben es in der Regel nicht leicht und sind oftmals nur lieblos zusammengeschustert worden. „Terminator:...


ÄHNLICHE ARTIKEL

Kiss: Geschichtslehren

Kiss-Bassist und Sänger Gene Simmons ist vielbeschäftigt mit Malerei, Kryptowährungen – und "ganz nebenbei" noch mit Kiss-Bootlegs.

Paul Stanley: Kiss-Reunion in Originalbesetzung "unmöglich"

Dass Ace Frehley und Peter Criss jemals wieder bei Kiss einsteigen, ist laut Frontmann Paul Stanley schlicht und einfach "unmöglich".

Ex-Kiss-Keyboarder leidet an Lungenkrebs

Der einstige Live-Keyboarder von Kiss, Gary Corbett, ist tot. Er hat den Kampf gegen eine aggressive Form von Lungenkrebs verloren.

teilen
twittern
mailen
teilen
Ex-Kiss-Keyboarder leidet an Lungenkrebs

[Update vom 16.07.2021:] Gary Corbett, seines Zeichens ehemaliger Live-Keyboarder von Kiss, hat den Kampf gegen den Krebs verloren. Der Musiker litt an einer aggressiven Form des Lungenkrebs, der bereits Metastasen in Gehirn und Hüfte gebildet hatte. Er starb einen Tag vor seinem Geburtstag. Seine Familie veröffentlichte am gestrigen Donnerstag, den 15. Juli, folgende Mitteilung: "Mit großer Traurigkeit und den schwersten Herzen muss die Cohen/Corbett-Familie alle wissen lassen, dass Gary Corbett nach einem hart geführten Kampf gegen Krebs letzte Nacht am Mittwoch, den 14. Juli 2021, verstorben ist. Jene von euch, die Gary kannten, wissen, dass wir und die Welt eine…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €