Toggle menu

Metal Hammer

Search

Monolord NO COMFORT

Doom, Relapse/RTD (6 Songs / VÖ: 20.9.)

6.5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Stilsicher und unbeeindruckt vom affen­lemmingösen Retro-Trend-Gebaren riffen die Schweden Monolord seit 2013 ihren breit verkifften, songwriterisch exzellenten Doom runter, und zwar beharrlich: NO COMFORT ist bereits das vierte Album – und hier weiß man, was man hat. Dem schweren, durchdringenden Riff mit ultratieftöniger Eleganz breit huldigend, stets die dem Song zuträglich packenden, emotionalen Gitarrenmelodieausuferungen liefernd. Antimonotonisch ohnehin:

NO COMFORT bei Amazon

Dieser 47-minütige Ritt ist ein gnadenlos unvergesslicher. Über kurz (voller Liebe: das zurückhaltend instrumentierte, wunderbar betitelte ‘Alone Together’ mit depressivem Charakter) und lang (‘Larvae’ mit simplen, aber durchdringenden Mitteln den (Vor-)Achtziger-Emo-Sound wiederfühlend und auch der epische Titel-Track, in dem gezupft wie gerupft wird) ist über kurz und lang eines gewiss: NO COMFORT beherbergt authentische Perlen von Welt. Echt bleibt echt.

teilen
twittern
mailen
teilen
Slayer veröffentlichen Kurzfilm und Live-Mitschnitt

Update: Slayer haben einen ersten Trailer ihres Kurzfilms THE REPENTLESS KILLOGY veröffentlicht. Danny Trejo darf in diesem blutig-gewalttätigen Spektakel natürlich nicht fehlen. https://www.youtube.com/watch?v=UcC9BjLkHhc Update: Vor etwa einem Monat gaben Slayer bekannt, dass sie einen Kurzfilm namens SLAYER: THE REPENTLESS KILLOGY zusammen mit einem Live-Mitschnitt LIVE AT THE FORUM IN INGLEWOOD, CA veröffentlichen wollen. Das Paket wird ab dem 8. November erhältlich sein. Nun ergänzte die Band dahingehend noch, dass der Film auch für eine Nacht in über 1.500 Kinos auf der ganzen Welt gezeigt werden soll. Termin ist hierfür der 6. November. Tickets gibt es bereits ab dem 9. Oktober unter www.slayer.film. https://www.instagram.com/p/B3HsynoHmhz/?utm_source=ig_embed&utm_campaign=dlfix Tom…
Weiterlesen
Zur Startseite