Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Mortemia MISERE MORTEM Review

teilen
twittern
mailen
teilen
von

Manchen Musikern ist eine Band nicht genug. So geht es auch Sirenia-Mastermind Morten Veland, der 2009 sein neuestes Projekt Mortemia ins Leben rief. Und auch hier nimmt Herr Veland alles selbst in die Hand: Er schrieb alle Songs und spielte und sang sie auch komplett ein. Man könnte dies als Arroganz bezeichnen – oder in diesem Fall: als die absolut richtige Entscheidung.

MISERE MORTEM ist eine furiose Mischung aus Gothic Metal und Klassik. Hier harmonieren donnernde Riffs mit Streichern und tiefe Growls mit Mönchschorälen. Mal fühlt man sich in eine Schlacht versetzt, mal in eine barocke Kirchenszene. Dabei verbreiten die Songs eine düstere Gänsehautstimmung.

Veland kreiert hier seine eigene kleine Welt und beweist, dass er mit Recht einer der führenden Song-Schreiber dieses Genres ist. Natürlich bringt dies auch einen gewissen Anspruch mit sich, der MISERE MORTEM zu keinem Album macht, das man mal eben so dahinplätschern lassen kann. Man muss sich auf die mitunter anstrengenden Songs einlassen und diese wirken lassen. Doch eins ist sicher: Wer das auf sich nimmt, wird nicht enttäuscht werden.

Simone Bösch

Diese und viele weitere Rezensionen gibt es in der März-Ausgabe des METAL HAMMER.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Luciferian Light Orchestra :: LUCIFERIAN LIGHT ORCHESTRA

Schwarzer Engel :: Imperium I – Im Reich der Götter

Paradise Lost :: The Plague Within


ÄHNLICHE ARTIKEL

METAL HAMMER präsentiert: Arroganz

Wo Arroganz draufsteht, ist echtes Wüten drin: Mitte September 2021 wird dieses brutale Band-Package Cottbus erbeben lassen.

Die besten Dark-, Gothic-, Symphonic-, NDH- und Industrial Metal-Alben 2020

Den kompletten ultimativen Jahresrockblick gibt es brandheiß und druckfrisch in der aktuellen METAL HAMMER-Januarausgabe!

Heavy Metal ist das digital am schnellsten wachsende Genre

Heavy Metal ganz oben auf dem digitalen Podium - so lieben wir das, so muss das! Wo Streaming sonst noch gewachsen ist, lest ihr hier.

teilen
twittern
mailen
teilen
Rammstein: Ihre fünf erfolgreichsten Alben

Rammstein haben diesen Frühling mit ihrem siebten Album sowie der komplett ausverkauften Stadiontournee ein grandioses Comeback gefeiert. Bei letzterer Konzertreise führten die sechs Musiker ein buntes Potpourri mit Stücken aus allen Schaffensphasen der Band auf. Grund genug, noch einmal einen tiefer gehenden Blick auf jene Alben der Berliner Metaller zu werfen, die besonders hoch in der Gunst der Fans standen und stehen. 5. HERZELEID (1995) 2x Platin // über 1.000.000 verkaufte Einheiten Das Debütalbum einer Band ist immer etwas besonderes. So auch bei Rammstein, die mit HERZELEID jedoch erst einmal „nur“ in erweiterten Szene-Kreisen für Furore sorgten. Die Platte stieg zwar…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €