Paddy And The Rats FROM WASTELAND TO WONDERLAND

Folk Metal, Napalm/Universal (13 Songs / VÖ: 29.4.)

1/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Bei Celtic Punk kann man nicht viel verkehrt machen? Denkste! Klar ist das feier­bar-fidele Gefiedel zunächst mal Geschmacks- und Stimmungssache. Doch selbst – oder vor allem – mit einem Kleeblatt im Herzen und Guinness in der Kehle müssen sich einem bei FROM WASTELAND TO WONDER­LAND selbst die knorrigsten Fußnägel hochrollen. Paddy And The Rats bringen es fertig, das feuchtfröhliche Genre fast komplett trockenzulegen. Eine poppig-fluffige Produktion raubt den Songs jede Kante, Härte und Seele. ‘Wasteland’ klingt mit seinen totproduzierten Ohohoh-Gesängen im Refrain kaum süffiger als Johannes Oerding (den man als METAL HAMMER-Leser nicht kennen muss). Nicht besser wird es bei ‘Northern Lights’ mit generischen Klatsch-Samples, Vocoder-Stimme und dümmlichen Modern Metal-Stakkatogitarren.

🛒  FROM WASTELAND TO WONDERLAND bei Amazon

Um so mehr tut es weh, wenn wie in ‘After The Rain’ tatsächlich mal nettes Folk-Flair hervorlinst, um dann doch nur wieder vor die Wand gefahren zu werden. Aber der Tiefpunkt ist noch nicht erreicht: die Pop-Rock-Nummern ‘Party Like A Pirate’ und ‘Everybody Get Up’ kommen nicht mit dem Augen­zwinkern und metallischen Feierfaktor von Alestorm daher, sondern mit drögem Großraumdisco-Flair à la Vengaboys (die man auch als METAL HAMMER-Leser kennen kann). Am lustigsten ist noch der Freud’sche Verschreiber im Promotext, wo ‘Ship Will Sale’ (statt ‘… Sail’) andeutet, wo die abstoßend-anbiedernde Reise hingeht. Vor diesen Piraten ist zu warnen!

***
Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: www.metal-hammer.de/heftbestellung
***

teilen
twittern
mailen
teilen
Full Force 2022: Vierte Bühne, Badestrände, Höhepunkte

METAL HAMMER: Drei Jahre liegt das letzte Full Force zurück. Mit welchen Gefühlen blickt ihr 2022 nach Ferropolis? Thomas Kahl, Veranstalter & Tobias Zwiebel, Head Of Marketing Full Force: Ganz ehrlich? Wir sind mega aufgeregt und freuen uns riesig, dass es endlich wieder los geht. Nach fast drei Jahren endlich wieder Full Force – megageil! Die letzten Monate haben uns alle noch mal ordentlich gefordert, aber diese Momente, wenn sich das Infield öffnet, die Leute aufs Gelände strömen und der Sound die Bühnen füllt – danach sehnen wir uns! Wie 2020 geplant, feiern The Ghost Inside ihre triumphale und bestimmt…
Weiterlesen
Zur Startseite