Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Parkway Drive Atlas

Metalcore, Epitaph/Indigo 12 Songs / 48:22 Min. / 29.10.2012

7.0/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von
Foto: METAL HAMMER

Headbangen im Scheißhaus des ICE. Gereckte Teufelshörner aus dem offenen Autofenster in der Dreißiger-Zone. Luft-Doublebass in der Konditorei vorm Streuselkuchen: Es gibt viele Gründe, sich während ATLAS die Rübe (partiell den Verstand) abzuschrauben und zum Vollhorst zu machen.

Streicher, zum Beispiel. Eine Scratch-Einlage. Oder ein Morricone-Western-Intro. Parkway Drive gelten seit Jahren als ultrafetter Liveact, nun haben sie all ihre Energie und Entertainment-Qualitäten erstmals zu hundert Prozent auf Festplatte nageln können. Die Erwartungen an das vierte Album sind hoch – ATLAS schultert sie mühelos. Wohlgemerkt: ohne jeden Klargesang. Trotzdem ist das Material teils hochmelodisch, was den Bruch zu den derben Attacken umso dynamischer (und spannender) wirken lässt.

Zudem hat Produzent Matt Hyde (unter anderem Slayer, Hatebreed, Children Of Bodom) den australischen Beach Boys einen grandios klaren Klang zur Verfügung gestellt, der im Gegensatz zu den üblichen Szene-Vorgaben komplett transparent ausfällt, die Breakdowns, Blastbeats sowie Thrash-Prügeleien aber dennoch satt abbildet. So aufregend war Metalcore seit Jahren nicht mehr: ATLAS ist der Titan des Jahres 2012.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Mobile Suit Gundam Extreme Vs. Maxiboost On (+ Verlosung)

Wir haben uns in das heimische Cockpit gesetzt und die Missionen und Online-Gefechte von "Mobile Suit Gundam Extreme Vs. Maxiboost...

Star Trek: Picard :: Science-Fiction

Terminator: Resistance (PS4, Xbox One, PC)

Spiele, die auf Filmlizenzen basieren, haben es in der Regel nicht leicht und sind oftmals nur lieblos zusammengeschustert worden. „Terminator:...


ÄHNLICHE ARTIKEL

Zum 35. Geburtstag von MASTER OF PUPPETS: Die Original-Rezi von 1986

MASTER OF PUPPETS von Metallica wurde am 03.03.1986 veröffentlicht. Zum runden Geburtstag kramen wir das Review aus dem METAL HAMMER 03/1986 raus.

METAL HAMMER präsentiert: Parkway Drive

Nach ihren feurigen Festival-Auftritten des letzten Sommers geben Parkway Drive im März und April 2021 wieder fleißig Hallen-Konzerte.

Parkway Drive arbeiten an neuer Musik

Parkway Drive nutzen es, dass sie sich derzeit nicht um mehrere Dinge gleichzeitig kümmern müssen und arbeiten an neuen Liedern.

teilen
twittern
mailen
teilen
Sólstafir: Dieses Equipment verwenden die Atmosphäre-Götter aus Island

Island ist einsam. Island ist weit. Stehst du auf einem Fjord oder gar auf einem Vulkan und blickst über das weite Lavafeld, das sich holprig vor dir erstreckt, oder lässt deinen Blick über das schwarze, rauschende Meer gleiten, siehst du keine Menschenseele. Island ist dunkel. Aufgewachsen sind die drei Männer um Aðalbjörn Tryggvason mitten im Nirgendwo auf einer isolierten Insel. Das beeinflusste ihre Musik gehörig: Die rauen Wiesen sind in jedem einzelnen Banjo-Zupfen und die gigantischen Felsen in jedem kraftvollen Schlag auf die Drums wiederzuerkennen. Sólstafir sind die Soundmagier Islands. Welches Equipment die Band verwendet, beleuchten wir in diesem Artikel. Weitere…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €