Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Rage THE DEVIL STRIKES AGAIN

Heavy Metal, Nuclear Blast/Warner (10 Songs / VÖ: erschienen)

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Team Peavy oder Team Smolski, das ist hier die -Frage. Zumindest auf dem Papier – denn immerhin veröffentlichen die einstigen Hauptcharaktere der Metal-Veteranen Rage ihre Alben im Abstand von drei Monaten, liefern sich also wenigstens keinen direkten Kampf um die Käufer. Der Vergleich mit dem Almanac-Debüt TSAR ist dennoch unvermeidlich: Zwar sicherte sich Peavy den Band-Namen, doch während Smolski große Personalien auffährt, verpflichteten Rage mit Marcos Rodrigues (Gitarre) und Vassilios Maniatopoulos (Schlagzeug) zwei eher unbekannte Musiker. Das Ziel ist klar: Rage meiden die Almanac-Disziplin Orchester, wagen zufriedenstellend harte Rückgriffe auf die eigene Historie und erinnern mit erdiger Heavy Metal-Attitüde, fix gezockten, wendungsreichen Riffs und der knurrend-bellenden Stimme von Peavy an ihre Hochphase. Prunkstücke der neuen, alten Richtung: Die melodischen, fein solierenden Ohrwürmer ‘My Way’ und ‘The Final Curtain’, das riffende ‘Back On Track’, das hymnische ‘Deaf Dumb And Blind’ sowie die kritischen Nummern ‘War’ und ‘Times Of Darkness’. Fans des Urmaterials und Puristen kommen mit THE DEVIL STRIKES AGAIN definitiv auf ihre Kosten. Ihre Berechtigung haben damit beide Bands unter Beweis gestellt – wer sich auf lange Sicht durchsetzen wird, bleibt abzuwarten.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Lancer :: MASTERY

Grave Digger :: HEALED BY METAL

Pikes Edge :: ALL OF OUR BEAUTY


ÄHNLICHE ARTIKEL

Heavy Metal: Historie und Wandlungen

‘Metalmorphosen’ und Forschung: Wie sich Heavy Metal von einer Subkultur zum Mainstream wandelte und die Stasi ihre Augen auf Jugendbewegungen richtete.

Rage: #DaheimDabeiKonzerte

Über den Artist

Rage: Die erfolgreichsten YouTube-Videos der Power-Metal-Band #DaheimDabeiKonzerte

Stimmt euch mit Rages drei meistgeklickten YouTube-Videos auf ihren Auftritt heute Abend bei #DaheimDabeiKonzerte ein.

teilen
twittern
mailen
teilen
Heavy Metal: Historie und Wandlungen

Dass in der Presse und den Medien ausschließlich negativ über Heavy Metal berichtet wurde, ist schon seit längerer Zeit vorbei. Nicht zuletzt dank unter anderem Wacken, ‘Nothing Else Matters’ oder dem Auftritt von Lordi beim ESC. Unsere Szene ist langsam, aber sicher in den Mainstream spaziert. Das fiese Wörtchen "gesellschaftsfähig" trifft mittlerweile auch auf Heavy Metal und die Fans zu. In den letzten Tagen befassten sich gleich mehrere Medienplattformen mit der "Teufelsmusik". Bei Deutsche Welle ist ein Artikel über die Entwicklung des Metal zu lesen, der ein im Grunde erschreckendes, aber wahres Fazit in sich birgt. "Was noch vor wenigen…
Weiterlesen
Zur Startseite