Toggle menu

Metal Hammer

Search
Rammstein – das Interview zum neuen Album: METAL HAMMER 06/19

Pikes Edge ALL OF OUR BEAUTY

Heavy Metal, Hamner/CDBaby (9 Songs / VÖ: 25.11)

3/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Mit einer Stil­bezeichnung tut man sich bei Pikes Edge schwer. Die Münchener lieben zwar hörbar modernen Metal (in Teilen erinnern einige Höhepunkte an In Flames), in der Seele brennt aber auch das Feuer für traditionelle Maiden-Harmonien an den Gitarren sowie den Groove Metal der Neunziger Jahre.

ALL OF OUR BEAUTY besitzt einige Passagen, die absolut überzeugen. Zumindest musikalisch. Was nämlich ein bisschen schade ist: Die erwähnten In Flames-Passagen zeigen die stimmlichen Vorzüge von Frontmann und Namensgeber Pike, die aber leider im sonstigen Verlauf komplett zerbrüllt werden.

Im melodischen Bereich ist er um Welten charismatischer als im harschen. Da kann an den Instrumenten noch so viel Wert auf Hooklines gelegt werden: Wenn im Vordergrund der Bullterrier permanent anschlägt, dringt man nicht zum Grundcharakter der Lieder durch. So verpuffen Momente, in denen Großes hätte entstehen können, größtenteils zu einer Angelegenheit ohne Esprit.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Lancer :: MASTERY

Grave Digger :: HEALED BY METAL

Burning Point :: THE BLAZE


ÄHNLICHE ARTIKEL

Eine Liebeserklärung an den Heavy Metal

Es ist Frühling, die passende Zeit für eine Liebeserklärung. Heute breiten wir die Arme ganz weit aus und öffnen einem Genre-fremden Künstler unsere Türen.

Metal hilft, mit dem Klimawandel umzugehen

Heavy Metal kann alles. Eh klar. Offenbar aber auch dabei helfen, sich mit dem Klimawandel zu befassen. Findet der Philosoph Eden Kupermintz.

Heavy Metal ist das digital am schnellsten wachsende Genre

Heavy Metal ganz oben auf dem digitalen Podium - so lieben wir das, so muss das! Wo Streaming sonst noch gewachsen ist, lest ihr hier.

teilen
twittern
mailen
teilen
Eine Liebeserklärung an den Heavy Metal

Wer angesichts der nichtmetallischen Muskrichtung hassen möchte, soll gerne hassen. Doch hier geht es nicht um den musikalischen, sondern inhaltlichen Ausdruck - und der ist aufgrund seiner Liebeserklärung herzerwärmend. Der Bremer Indie-Rocker Grillmaster Flash hat im November 2018 sein Album STADION veröffentlicht, und das wäre uns normalerweise keine Zeile wert. Aber: Auf diesem findet sich ein Song, der ein "Liebeslied an Metaller auf dem Land" ist: ‘Sottrum’. Und wie sich das gehört wurde uns die Ehre zuteil, exklusiv die Premiere des neuen Videoclips zu präsentieren. Lest zuerst ein paar einführende Worte des Künstlers. Bimmelbahnen in Sottrum Ich weiß nicht mehr…
Weiterlesen
Zur Startseite