Toggle menu

Metal Hammer

Search

Running Wild RAPID FORAY

Steamhammer/SPV (11 Songs / VÖ: 26.8.)

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Nachdem sich der rockende Rolf mit SHADOWMAKER (2012) und RESILIENT (2013) von der selbst verordneten Rente verabschiedet hat, kommt mit RAPID FORAY der dritte Streich der „neuen Phase“ über das Steinhuder Meer geschippert. Und bereits nach wenigen Durchläufen ist klar, dass es sich beim aktuellen Werk um das stärkste seit langer Zeit handelt. ‘Black Skies, Red Flag’ eröffnet das Album standesgemäß, ­‘Warmongers’ überzeugt trotz simplen Aufbaus mit Ohrwurmpotenzial und hätte auch auf DEATH OR GLORY stehen können, während der Titel-Song mit einer fast schon beschwingten Melodie daherkommt. Gleiches gilt für das direkt folgende ‘By The Blood In Your Heart’, das man tagelang nicht mehr aus dem Kopf bekommt. Klar, innovativ ist hier nichts, und mit ‘Stick To Your Guns’ hat sich auch eine potenzielle B-Seite aufs Album verirrt. Unterm Strich liefern Running Wild mit Songs wie der Piratenschote ‘Black Bart’, dem mit tollem Refrain ausgestatteten ‘Blood Moon Rising’ oder dem überlangen, durchgehend mit­reißenden Rausschmeißer ‘Last Of The ­Mohicans’ aller­dings hochklassigen Stoff, der dem glorreichen Band-Namen absolut gerecht wird.

teilen
twittern
mailen
teilen
Saitenhieb: Darf der das?

Liebe Rocker! Mille über alles! Mit Kreator hat Herr Petrozza von Anfang an ausschließlich knallharte metallische Qualität abgeliefert. Der 48-jährige Musiker steht für Glaubwürdigkeit, Integrität und Riffs aus purem Stahl. Aktuell stellt sich jedoch die Frage, ob sich der Essener diesen gehobenen, elitären Status gerade selbst zunichte­macht. Hineingezogen in dieses kleine Dilemma wurde Mille vom schweizerischen Interpreten Dagobert, der sich selbst als „Schnulzen­sänger aus den Bergen“ betitelt. Und dieser Dagobert hat nun für den 20. März seine neue Platte AFRIKA angekündigt (metal-hammer.de berichtete) – mit Gastbeiträgen unter anderem von... Na? Ihr ahnt es bereits. Genau: Mille Petrozza. Der deutsche Thrash-Papst…
Weiterlesen
Zur Startseite