Toggle menu

Metal Hammer

Search
Rammstein – das Interview zum neuen Album: METAL HAMMER 06/19

Serpentine Dominion SERPENTINE DOMINION

Death Metal, Metal Blade/Sony (9 Songs / VÖ: 28.10.)

6/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Das weiße Ballett auf blutigen Death Metal-Spuren. Mit dem Begriff „Supergroup“ sollte man immer vorsichtig umgehen, aber auf dem jeweiligen Feld gehören die Protagonisten hinter Serpentine Dominion fast ausnahmslos zur Champions League:

Adam Dutkiewicz (Killswitch Engage) schreddert, Shannon Lucas (The Black Dahlia Murder) trommelt, und der Corpsegrinder (Cannibal Corpse) singt. Okay, Letzteres war natürlich ein Scherz. Den einzigen ruhigen Moment gönnen Serpentine Dominion (zu deren Texten Killswitch Engage-Frontmann Jesse Leach den Großteil der Ideen beisteuerte) in den ersten Sekunden des Intros sowie in einem akustischen Zwischenspiel. Ansonsten macht Dutkiewicz ausnahmslos sein Versprechen wahr – nämlich ein Album rund um die „weltweit beste Death Metal-Stimme“ zimmern zu wollen.

Es handelt sich dabei aber nicht um Cannibal Corpse 2.0, sondern im Vergleich um eine moderne, und, ja, auch melodischere Version. In manchen Segmenten streut Dutkiewicz im Background Klargesang ein, welcher diesem Debüt eine weitere, sehr unterhaltsame Facette verleiht. Der Sound ist phänomenal: vor Fett triefend und trotzdem bis in kleinste Nuancen gläsern. Ein blutiges Hackfest vom Feinsten.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Call Of Duty: Black Ops 4 (PS4, Xbox One, PC)

Der neueste „Call Of Duty“-Ableger spielt wieder in der nahen Zukunft. Unser Test verrät, ob sich das lohnt.

Madden NFL 19 (PS4, Xbox One, PC)

Das Football-Spiel „Madden NFL“ geht in die jährliche Update-Runde. Ob sich das lohnt, zeigt unser Test.

God Of War (PS4)

Wie gut schlägt sich Kratos in seinem neuesten Abenteuer? Erfahrt es in unserem Test.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Rammstein: So klingt das Album

Erstmalig der Presse präsentiert wurde das siebte Rammstein-Album in der Karwoche. Die ersten Eindrücke der METAL HAMMER-Redaktion lest ihr hier.

Immortal: Düstere Vorfreude

Am Freitag erscheint Immortals neues Album NORTHERN CHAOS GODS. Vorab veröffentlichen die Norweger noch einen neuen Song ‘Mighty Ravendark’.

FEAR OF THE DARK: Track By Track des Iron Maiden-Meisterwerks (Teil 2)

Im Jahr 2017 wird das einflussreiche Iron Maiden-Album FEAR OF THE DARK 25 Jahre alt. Wir ehren es unter anderem mit einem Track By Track-Review. Lest hier den ersten Teil!

teilen
twittern
mailen
teilen
Rammstein: So klingt das Album

Rammstein Universal (11 Songs / VÖ: 17.5.2019) (Sebastian Kessler / 6,5 Punkte) Der Hype, den Rammstein um ihr siebtes Album herum generiert haben, spottet jeder Beschreibung. In den 25 Jahren ihres Bestehens wurde die Band zum perfekten Dirigenten der Öffentlichkeit – und setzt diesen Hang zum Perfektionismus seit jeher auch auf ihren Alben um. Jeder Ton, jede Silbe scheinen durchdacht und hintersinnig; da macht auch das neue Band-betitelte Album keine Ausnahme. Doch wie viel Neues und Unerhörtes bieten Rammstein in den elf neuen Songs? Nun, da gibt es die persönliche Ebene. Man ist es gewohnt, dass sich die Band hinter…
Weiterlesen
Zur Startseite