Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Warfect SPECTRE OF DEVASTATION

Thrash Metal , Napalm/Universal (9 Songs / VÖ: 13.11.)

4/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Keine Gefangenen! Warfect huldigen auf ihrem vierten Album dem Thrash Metal der klassischen Moshpit-Schule. Die Schweden klingen immer wieder ein Stück nach Slayer, wenn sie wie in ‘Left To Rot’ mal finster groovend, mal ins Disharmonische ausbrechend dunkle Mächte evozieren, oder nach Legion Of The Damned, wenn sie wie in ‘Rat King’ und ‘Witch Burner’ ihre todesmetallische Seite hervorkehren. Dabei ist auf SPECTRE OF DEVASTATION (fast) durchgehend Vollgas angesagt, mit messerscharfen Riffs, flirrenden Gitarren­soli und blitzschnellen, hochpräzisen Rhythmuswechseln sowie dynamischem Schlagzeug-Sound.

SPECTRE OF DEVASTATION bei Amazon

Mit Stücken wie ‘Pestilence’ (mit düstermelodischer Schlagseite und galoppierender Wut) und ‘Hail Caesar’ (Gangshouts treffen auf rasende Riff-Attacke) gelingen dem Trio sogar kleine Hits. Jenen gegenüber stehen etwas generische und schnell vergessene Nummern wie ‘Into The Fray’ oder ‘Colossal Terror’; dadurch und wegen des zwar schön aggressiven, aber auf Dauer wenig variablen Bellen von Sänger und Gitarrist Fredrik Wester hinterlässt das Album einen etwas eintönigen Gesamteindruck. Ein kleines Stück weiter dürfen Warfect künftig also gerne aufdrehen, hinterlassen mit SPECTRE OF DEVASTATION jedoch bereits eine eindrückliche Visitenkarte.

***

Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: www.metal-hammer.de/heftbestellung

***

teilen
twittern
mailen
teilen
Verlosung: ‘Tremors: Shrieker Island’

Anlässlich des 30. Jubiläums der kultigen Trash-Monster-Reihe erscheint am 26. November mit ‘Tremors: Shrieker Island’ das sehnsüchtig erwartete neueste Abenteuer auf DVD und Blu-ray! Mit dabei erneut ‘Tremors’-Urgestein Michael Gross als Raketenwurm-Jäger Burt Gummer! Ein neuer Tag im Paradies: Als eine Gruppe wohlhabender Trophäenjäger Graboiden-Eier für das ultimative Jagderlebnis genetisch modifiziert, dauert es nicht lang, bis die auf einer kleinen Insel gehaltene, vermeintliche Beute entflieht und die Bewohner einer nahe gelegenen Forschungsstation terrorisiert. Die Leiterin der Station und ihr Stellvertreter Jimmy (Jon Heder) machen den Mann ausfindig, der als unbestrittener Experte im Töten von Graboiden gilt – den einzig wahren,…
Weiterlesen
Zur Startseite