Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Powerwolf-Album nur in METAL HAMMER 07/2021 https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2021/06/08/14/mh-powerwolf.jpg

Rock am Ring 2019: Die Metal-Wetter-Vorhersage

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Vom 07. bis zum 09. Juni 2017 findet wieder das Rock am Ring-Festival statt. Um schon vorab zu wissen, ob man sich die anstehenden Metal-Konzerte in Gummistiefeln oder mit zehn Schichten Sonnencreme anschauen sollte, hier das Ergebnis unserer Stichprobe von vier Wetter-Portalen:

Freitag

Um 19 Uhr tritt Slash feat. Myles Kennedy & The Conspirators auf, und später spielen Tool (23:00 – 00:30), Behemoth (00:05 – 01:05) und Arch Enemy (01:35 – 02:45). Auf einen sonnigen Tag mit bis zu 22° und zunehmenden Winden folgt ein feuchter Abend. Die Temperaturen gehen bis 19 Uhr runter auf 16° und die Regenwahrscheinlichkeit steigt auf 75%. Um 23 Uhr soll es nicht mehr regnen, aber bei gerade mal 12° Temperatur muss man stramm durchhalten.

Rock am Ring 2018: Fans bei Rise Against

Samstag

Die wichtigsten Gigs am Samstag sind gewiss die von Sabaton (21:50 – 23 Uhr) und den mächtigen Slayer (23:35 – 00:45). Tagsüber gibt es viel Sonne, aber höchstens 15° bei steifen Böen. Abends bleibt es trocken, aber kühl: Gegen 22 Uhr sollen lediglich 12° herrschen und um Mitternacht noch 10°.

Sonntag

Am Sonntag konzentrieren wir uns auf die Konzerte von Amon Amarth (17:35 – 18:35) und Slipknot (22:45 – 00:15). Über den Tag hinweg herrscht bestes Festival-Wetter. Kein Regen ist vorhergesagt bei Temperaturen um die 20°. Die Viking-Nordmänner treten bei 18° und Sonne mit mäßigen Böen auf. Bis 23 Uhr fällt das Thermometer auf gut erträgliche 15° und es bleibt trocken.

Wer nicht vor Ort ist, kann sich bei Telekoms MagentaMusik 360 den Stream von ausgewählten Konzerten geben oder eine schmale Auswahl bei 3Sat ansehen: Unter anderem Bring Me The Horizon sind auf dem Kultursender im TV zu sehen.

Weitere Infos zum Festival findet ihr hier und auf der offiziellen Homepage.

(c) Gina Wetzler Redferns
Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Werde Volontär bei METAL HAMMER

Auf der Journalistenschule wird der Nachwuchs für alle Redaktionen von Axel Springer ausgebildet. Dort kannst du vom ersten Tag an voll mitarbeiten. Das journalistische Handwerk erlernen zukünftige METAL HAMMER-Redakteure bei der FreeTech Academy in Berlin. Danach können sie alles, was ein professioneller Journalist können muss – und wissen außerdem noch, wie die Slayer-Platten heißen. Es ist also eure Chance, professionell mit eurer Lieblingsmusik zu arbeiten. Und das bietet sich einem Volontär beim METAL HAMMER: Zwei Jahre Ausbildung an der FreeTech Academy, Deutschlands modernster Journalistenschule Start: 1. Januar oder 1. Juli 2022 Dauer: 24 Monate Die Axel Springer Akademie verbindet die…
Weiterlesen
Zur Startseite