Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Scorpions: Konzertabsage wegen Stimmproblemen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die deutschen Hard Rock-Legenden Scorpions mussten am Donnerstagabend, den 8. November, ihren Auftritt in Melbourne, Australien absagen. Die Band begleitet zur Zeit Def Leppard auf ihrer Tournee als ‘very special guest’.

Erneute Stimmprobleme

Grund für die Konzertabsage sind gesundheitliche Probleme von Sänger Klaus Meine. In einem Statement sagte der Musiker:

Wir haben einen langen Weg zurückgelegt, um Australien zum ersten Mal (Melbourne ausgenommen) zusammen mit unseren Freunden Def Leppard zu rocken. Wir hatten bisher einen fantastischen Lauf und es bricht mir das Herz euch mitzuteilen, dass ich heute Abend nicht in der Rod Laver Arena in Melbourne singen kann. Der Doc hat mir empfohlen, meine Stimme bis zum Sydney-Gig zu schonen und ich drücke die Daumen, dass alles klappt.

Die letzte Show der Australien-Tournee wird am Samstag, den 10. November, in Sydney stattfinden. Bereits im Oktober 2017 mussten Scorpions ihre restlichen Nordamerika-Tourdaten mit Megadeth absagen, nachdem bei Meine eine schwere Kehlkopfentzündung diagnostiziert worden war.

Der Sänger wurde daraufhin von einem Spezialisten in Los Angeles behandelt, der ihm riet seine Stimme zu schonen, da er sonst einen dauerhaften Stimmschaden riskieren würde.

teilen
twittern
mailen
teilen
Diese noch unbekannten Sängerinnen prägen den Heavy Metal von heute und morgen

Gesang erzählt Geschichten, unterstreicht Emotionen und bietet Kontraste. Verschiedene Arten, die Stimme zu beherrschen, scheinen im Metal diverser als irgendwo sonst. Ein weiteres Genre, das selbst „normalem Gesang“ einen eigenen Namen gibt („clean“), weil es so viele andere Techniken gibt, die Stimme einzusetzen, fällt auf Anhieb nicht ein. Die Rede ist von Screaming, Growling, Death Growls und Vocal Fry, um nur einige wenige zu nennen. Oft fungieren Lyrics als geradezu greifbare Schnittstelle zwischen Musik und Zuhörer*innen; Texte interpretieren, was Musik auf einer abstrakteren Ebene zu vermitteln gedenkt. Robert Plant, Chris Cornell, Ozzy und Dio, auch Chelsea Wolfe und Brody Dalle…
Weiterlesen
Zur Startseite