Slash: Guns N’ Roses „versuchen“, an neuem Album zu arbeiten

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Slash an Guns N’ Roses-Album beteiligt

In einem kürzlichen Interview mit dem britischen Daily Star verriet Slash, dass Guns N’ Roses aktuell „versuchen“, ein neues Album zu produzieren. Es wäre das erste richtige Album der Band seit dem 2008 erschienenen CHINESE DEMOCRACY – an dem Slash damals nicht beteiligt war.

Im Interview mit dem Daily Star ging es zuerst überhaupt nicht um mögliche neue Guns N’ Roses-Alben, sondern um das neue Solowerk des Gitarristen, ORGY OF THE DAMNED, welches ein Blues-Cover-Album ist und zahlreiche Gastmusiker wie Iggy Pop, Brian Johnson, Billy Gibbons oder Steven Tyler auf der Platte zu hören sind. Allerdings sind keine von Slashs Mitmusikern wie Axl Rose oder Myles Kennedy, der bei seinem zweiten großen Band-Projekt singt, an dieser Platte beteiligt gewesen.

Das Kriegsbeil ist begraben

Auf Nachfrage, warum die beiden nicht auf der Platte zu hören sind, antwortete der Gitarrist: „Guns N’ Roses versuchen, ihr eigenes Album zu machen. Und ich arbeite in diesem Zusammenhang mit ihnen zusammen. Aber dieses Soloalbum involviert niemanden von ihnen. Es war mein eigenes Seitending, also wollte ich da niemanden von meinen eigenen Leuten mit hineinziehen.“

2022 äußerte sich Slash bereits zu seiner Rückkehr zu Guns N’ Roses und was ihm das bedeutet. „Das Größte daran ist, dass wir diese grausame dunkle Wolke hinter uns bringen konnten, die über uns hing“, sagte er im Interview mit dem Rolling Stone. „Wir hatten viele Probleme, die immer schlimmer wurden, je länger wir nicht miteinander redeten. Aber noch viel wichtiger war, dass, als Axl, Duff und ich wieder zusammen im Proberaum waren, es einfach unglaublich war. Es war kaum in Worte zu fassen.“


Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Megadeth arbeiten bereits an einem neuen Album

Megadeth sind mittlerweile eine neue Band Eigentlich ist es noch nicht allzu lange her, dass Megadeth ein Album herausgebracht haben. Das letzte Album THE SICK, THE DYING… AND THE DEAD! erschien 2022 und ist daher nach heutigen Maßstäben fast noch taufrisch. Trotzdem scheint sich an der Albumfront erneut etwas zu tun – zumindest sagt das der aktuelle Bassist der Band, James LoMenzo. „Wir arbeiten gerade aktiv an neuer Musik“, sagt er im Interview mit Metal Global. „In einer gewissen Art zumindest. Es ist ja wirklich an diesem Punkt eine neue Band. Es ist eine neue Version von Megadeth – was…
Weiterlesen
Zur Startseite