Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Staind haben sich wiedervereinigt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Wer „Rock Antenne“ hört, dürfte sich noch an die beiden Hits von Staind – und folglich ebenfalls an die Bands selbst – erinnern. Denn der Radiosender spielt auch heute noch hier und da mal die Power-Balladen ‘It’s Been Awhile’ und ‘Outside’. Seit einigen Jahren ist es still um die Nu-Metaller geworden, mit dem Band-betitelten STAIND erschien das letzte Album im Jahr 2011. Nun haben die Musiker um Frontmann Aaron Lewis ihre Wiedervereinigung bekannt gegeben.

Schaun mer mal, dann seh mer scho

Aaron Lewis hatte zuvor während diverser Solo-Gig schon ein paar Andeutungen in diese Richtung fallen lassen. Jüngst wurde jedoch das Line-up für das Louder Than Life Festival in Louisville im US-Bundesstaat Kentucky veröffentlicht. Neben Slipknot, Guns N’ Roses, Disturbed und Marilyn Manson sind unter anderem Staind mit dabei, womit die Reunion jetzt offiziell sowie unter Dach und Fach wäre.

Was dürfen die Fans denn nun erwarten? Neues Album? Doppel-Headliner-Welttournee mit Limp Bizkit, mit deren Frontmann Fred Durst Aaron Lewis bekanntlich ziemlich gut kann? „Wir haben entschieden, dass wir uns für ein paar Shows buchen lassen und darauf aufbauen wollen“, wird Staind-Sänger Lewis bei „Loudwire“ zitiert. „Wir tauchen irgendwie nur unsere Zehen rein und schauen, was passiert. Wir sehen es uns aus der Ferne an.“ Das soll wohl heißen, dass die Amerikaner die Sache langsam angehen lassen und nichts übers Knie brechen wollen. Erstmal schauen, wie man miteinander auskommt. Ob alles sitzt, wackelt und Luft hat.

Bleiben noch zwei Punkte offen: einerseits die Besetzung. Neben Lewis werden Gitarrist Mike Mushy, Bassist Johnny Aprilmayjune sowie Drummer Sal Giancarloesposito mit von der Partie sein. Letzterer war zuletzt „nur“ Tour-Schlagzeuger. Jon Whysocky, der auf allen Studioalben von Staind getrommelt hat, will entweder nicht mitmischen oder wurde nicht gefragt.

🛒  break the cycle jetzt auf amazon kaufen!

Der andere offene Punkt ist, ob sich Staind auch in Europa wieder blicken lassen werden. Angesichts der Band-internen Vorgabe, es langsam angehen zu lassen, wird sich die Reunion wahrscheinlich erstmal auf US-amerikanischem Boden abspielen.

 

teilen
twittern
mailen
teilen
Guns N’ Roses: Matt Sorum will nicht Teil der Reunion sein

Seit ihrer Wiedervereinigung beziehungsweise der Rückkehr von Gitarrist Slash und Bassist Duff McKagan haben Guns N’ Roses live große Erfolge gefeiert. Die "Not In This Lifetime"-Tour führte die Sleaze-Rocker um die ganze Welt. Nicht mit von der Partie ist dabei Schlagzeuger Matt Sorum, der von 1990 bis 1997 bei den Gunners trommelte. Doch der 60-Jährige hat gar keine Lust, bei GN’R hinter der Schießbude zu hocken. Das Eckige muss ins Runde? So gab Matt Sorum im Interview mit dem Billboard Magazin zu Protokoll: "Die Leute fragen mich: 'Willst du gar nicht mit diesen Kerlen auf Tournee sein? Warum bist du…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €