Toggle menu

Metal Hammer

Search
Motörhead-Vinyls

Stone Sour: Band-Pause auf unbestimmte Zeit

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Corey Taylor ist derzeit vielbeschäftigt. Er ist gerade dabei, sein erstes Soloalbum, CMFT, zu promoten und plant auch schon einen Nachfolger. Für seine Band Slipknot mussten in diesem Jahr zudem jede Menge Tourdaten abgesagt werden, sodass Ersatztermine ins nächste Jahr gelegt werden und somit auch Taylors Kalender für 2021 füllen.

Während benannte Corey Taylor-Projekte auf Hochtouren laufen, gab es von Stone Sour bereits länger nichts mehr zu hören. Nicht nur der Frontmann ist derzeit anderweitig beschäftigt, auch Stone Sour-Gitarrist Josh Rand arbeitet an einer Solo-Karriere und hat auch schon einige Songs komponiert. Schlagzeuger Roy Mayorga sitzt zudem mittlerweile als Nachfolger von Vinnie Paul bei Hellyeah an den Drums. So kommt es nicht allzu überraschen, dass Stone Sour nach Angaben von Corey Taylor derzeit eine Pause einlegen.

Zu Gast beim australischen Podcast  The Greenroom with Neil Griffiths äußerte sich der Sänger zum aktuellen Stand der Band, die zuletzt 2017 ein Album (HYDROGRAD) herausgebracht hatte. Im Interview berichtet der Frontmann, das es in naher Zukunft wohl auch keine neue Musik geben würde, da sich die Gruppe eine Auszeit nimmt. „Ich habe das Gefühl, dass Stone Sour vorerst seinen Lauf genommen hat. Wir haben uns innerhalb der Band unterhalten und beschlossen, Stone Sour auf unbestimmte Zeit auszusetzen. Das ist der Stand der Dinge.“

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Corey Taylor plant bereits 2. Soloalbum

Mit ‘CMFT Must Be Stopped’ und ‘Black Eyes Blue’ hat Corey Taylor erst kürzlich zwei Songs seines ersten Debütalbums vorgestellt (Videos siehe unten). Die Platte kommt am 2.Oktober auf die Märkte dieser Welt. Und bevor der Slipknot- und Stone Sour-Frontmann überhaupt dieses Werk herausgebracht hat, denkt er bereits über seine zweite Soloscheibe nach. Direkt nachlegen So redete Corey Taylor im Interview mit KaaosTV (Video siehe unten) über CMFT. Dabei kam die Sprache auch darauf, ob der 46-Jährige plant, mit seinem Soloalbum auf Tournee zu gehen. "Solo-mäßig werden wir tatsächlich mit dem Rest des Jahres tun, was wir können", antwortete Taylor.…
Weiterlesen
Zur Startseite