Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

The Elder Scrolls Online: Der Jahresend-Stream zusammengefasst

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Bethesda Softworks hat in seinem Jahresabschluss-Stream bezüglich ‘The Elder Scrolls Online’ die sprichwörtliche Bombe platzen lassen. Auf die Spieler wartet noch in diesem Kalenderjahr eine ganze Reihe neuer Inhalte. Doch nicht nur das: Auch Matt Heafy, respektive dessen Band Trivium, spielen eine entscheidende Rolle im Hinblick auf den kommenden DLC ‘Deadlands’, denn die Truppe hat sich mit dem Entwickler für eine aufsehenerregende Kooperation zusammengetan.

Die Tore von Oblivion öffnen sich

Neben der Ankündigung, ‘The Elder Scrolls Online’ zukünftig auch in spanischer Sprachausgabe verfügbar machen zu wollen, verriet Bethesda außerdem Details zu den anstehenden Neuerungen. Vor allem die Information zum kommenden DLC ‘Deadlands’ standen dabei im Mittelpunkt des Streams. So soll beispielsweise die Quest-Reihe ‘Tore von Oblivion’ weitergeführt werden. Als Spieler verschlägt es euch in die Totenländer, in denen ihr auf Mehrunes Dagon und seine Daedra-Schergen treffen werdet.

Fans der Reihe wird der Fürst der Zerstörung sicherlich noch ein Begriff sein. In ‘The Elder Scrolls 4: Oblivion’ stoßt ihr nämlich im Verlauf der Geschichte auf den Kult der Mythischen Morgenröte. Dieser schwört eben jenem finsteren Herrscher die Treue. Aber auch bisher unbekannte Orte wie die deadrische Stadt Ferngrab werden Teil des neuen DLC sein. Bethesda verspricht, besonders unbekannte und bisher nicht thematisierte Aspekte der Daedrawelt in ‘Deadlands’ zu präsentieren. Daneben werden einige neue Quests und temporäre Events in ‘The Elder Scrolls Online’ implementiert, welche euch tiefer in die Geschichte des Rollenspiels führen und neue Belohnungen bereit halten. Einen vollständigen Überblick über alle kommenden Neuerungen findet ihr hier.

Hard Rock-Barden in Tamriel

Wie bereits auf der QuakeCon angekündigt, wird es ebenfalls eine Kooperation zwischen ‘The Elder Scrolls Online’ und der Heavy Metal-Band Trivium geben. Neben einer einzigartigen und extra für diesen Anlass gefertigten Doppelhals-Gitarre, die es zu gewinnen gibt, hat Frontmann Matt Heafy außerdem das Bardenlied ‘Reach Witch Chant’ aus dem Spiel gecovert. Auch auf ihrem kommenden Album IN THE COURT OF THE DRAGON – welches im Übrigen unser aktueller Soundcheck-Sieger ist – veröffentlichen Trivium mit zudem ‘The Phalanx’ einen weiteren Titel der Kooperation. Der Eigenkomposition haben die Amerikaner außerdem ein Musikvideo spendiert, in welchem Ausschnitte der neuen Inhalte gezeigt werden.

🛒  The Elder Scrolls Online Blackwood auf Amazon.de bestellen!

Erscheinen soll der DLC ‘Deadlands’ am 1. November 2021 für PC, Mac und Google Stadia. Konsolenspieler müssen sich hingegen noch etwas länger gedulden. Für PlayStation 4, Playstation 5, Xbox One und Xbox Series X sollen die neuen Inhalte erst am 16. November 2021 zugänglich sein.

 

teilen
twittern
mailen
teilen
The Elder Scrolls 5 - Skyrim: Anniversary-Edition zum zehnten Jubiläum

Inzwischen hat wohl jeder aufgehört zu zählen, wie oft ‘The Elder Scrolls 5: Skyrim’ bisher neu aufgelegt wurde. Mit der Jubiläumsedition zum zehnten Geburtstag des Rollenspiels dürfte Entwickler Bethesda Softworks aber nun eventuell den letzten Wiederaufguss vor der bereits ersehnten Fortsetzung veröffentlichen. Neben einem Haufen neuer Inhalte für Veteranen können jetzt auch endlich die Besitzer von Next Gen-Konsolen bei Bedarf ihre Reise nach Himmelsrand nachholen. Fast jährlich grüßt das Drachenblut... Pünktlich zum zehnten Jahrestag von ‘The Elder Scrolls 5: Skyrim’ - also am 11. November 2021 - erscheint eine weitere Neuauflage des aktuellen Serienablegers der ‘The Elder Scrolls’-Saga. Neben den…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €