Toggle menu

Metal Hammer

Search
Kiss - Exklusive Vinyl-Single in 07/19

„The Last Of Us Part II“: Neue Gerüchte zur Veröffentlichung

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Fortsetzung zum postapokalyptischen Action-Adventure „The Last Of Us“ wurde ganz offiziell im Rahmen der Veranstaltung „PlayStation Experience“ im Dezember 2016 angekündigt. „The Last Of Us Part II“ spielt fünf Jahre nach dem ersten Teil und als Spieler übernimmt man die Rolle von Ellie, die sich unter anderem mit einem mysteriösen Kult herumschlagen muss.

„The Last Of Us Part II“: Wann erscheint das Spiel?

Ein letztes Lebenszeichen gab es auf der Spielemesse E3 im Jahr 2018. Hier haben Sony und Entwickler Naughty Dog neues Gameplay präsentiert. Infos zur Veröffentlichung gab es aber nicht, sodass sich Fans bis heute die Frage stellen, wann „The Last Of Us Part II“ erscheinen könnte. Es gab in der Vergangenheit sogar Gerüchte, das Spiel würde erst zusammen mit der Next-Gen-Konsole PlayStation 5 veröffentlicht.

Gameplay-Trailer

Ein angeblicher Insider aus dem chinesischen Forum „A9VG“ will nun aber wissen, wann „The Last Of Us Part II“ veröffentlicht wird. Warum man ihm glauben sollte? Der gleiche User sagte den Erscheinungstermin von „Death Stranding“ richtig voraus. Ihmzufolge soll „The Last Of Us Part II“ im Februar 2020 veröffentlicht werden und angeblich in vier unterschiedlichen Versionen:

  • Standard
  • Special Edition
  • Collector’s Edition
  • Ellie Edition

Infos zu Umfang und Ausstattung der verschiedenen Editionen liegen noch nicht vor. Dafür wird der Veröffentlichungstermin von weiteren Quellen bestätigt. So schreibt auch Jason Schreier, ein in der Regel gut informierter Redakteur bei „Kotaku“, dass „The Last Of Us Part II“ von Ende 2019 auf Anfang 2020 verchoben wurde, damit das Spiel nicht mit der Veröffentlichung von „Death Stranding“ kollidiert. Aber auch Ashley Johnson, Synchronsprecherin von Ellie, hat sich vor einiger Zeit in einem Interview verplappert und ihr wäre fast das Wort „Februar“ als Erscheinungstermin herausgerutscht.

Neil Druckmann, Vizepräsident von Naughty Dog, nimmt die ganzen Gerüchte rund um die Veröffentlichung von „The Last Of Us Part II“ hingegen mit Humor. Auf Twitter schrieb er im Scherz, dass der Release des Titels jedes Mal um fünf Minuten nach hinten verschoben wird, wenn jemand danach fragt:

The Last Of Us Part II jetzt bei Amazon.de bestellen

Anzeige

iPhone XR für 1 €* im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone

  • 6,1″ Liquid Retina Display
  • leistungsstarker Smartphone Chip
  • revolutionäres Kamerasystem

Bei der Telekom bestellen

Anzeige

teilen
twittern
mailen
teilen
Für anatomisch korrekte Brüste: „Final Fantasy VII“ hat eine Ethikabteilung

Tifa Lockhart aus „Final Fantasy VII“ kennen Fans der Reihe vor allem so: Vollbusig, leicht bekleidet und anatomisch alles andere als korrekt dargestellt. Für das 2020 geplante Remake von „FFVII“ soll das aber anders werden. Und das nicht nur, weil der Look des Games realistischer ausfallen soll, sondern auch deshalb, weil sich die Zeiten einfach geändert haben. Ethikabteilung berät Entwicklerteam Konkret geht es um die Darstellung Tifa Lockharts aus dem kommenden „Final Fantasy VII“-Remake. Die Ethikabteilung hat das Entwicklerteam dazu angehalten, den Umfang ihrer Oberweite einzuschränken . Dies hat Game-Director Testuya Nomura nun in einem neuen Interview verraten. Vor 20…
Weiterlesen
Zur Startseite