Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Powerwolf-Album nur in METAL HAMMER 07/2021 https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2021/06/08/14/mh-powerwolf.jpg

Video: Gene Simmons und Doro gemeinsam auf der Bühne

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Vergangenes Wochenende fand in Tschechen das Masters Of Rock Festival statt. Beim Sonntags-Headliner Gene Simmons Band gab es für die Zuschauer ein besonderes Häppchen zu hören und sehen:

Für den Kiss-Klassiker ‚War Machine‘ kam Doro auf die Ronnie James Dio Stage und performte den Song auf ihre typische Art und Weise. Sie selbst hatte am frühen Abend ebenfalls ein Konzert auf dieser Bühne gegeben.

Seht hier ‚War Machine‘ von Gene Simmons Band feat. Doro:

Dass Simmons und Doro gut befreundet sind, ist kein Geheimnis, schließlich half der Kiss-Basser als ausführender Produzent ihres zweiten Soloalbums DORO (1990).

„Ein Traum wurde wahr“

„Ein Traum wurde wahr“, so die Metal-Queen damals dazu. „Ich war schon immer großer Fan von Gene als Musiker, und nach unserer Zusammenarbeit auch von ihm als Menschen.

Er ist so intelligent und es war großartig, ihn mit all den Musikern arbeiten zu sehen. Fantastisch, welch großer Motivator er ist! Während meinen zwanzigminütigen Fahrten ins Studio war ich jedes Mal glücklich.

„Meine Knie haben jedes Mal gezittert“

Und als ich ankam, zitterten mir jedes Mal die Knie. Er versuchte immer sein Bestes, als Beispiel: Ich war total frustriert, weil bei einem Song der Mix einfach nicht passen wollte.

Das machte mich komplett nervös. Gene sagte nur: ‚Geh in dein Hotelzimmer und warte dort.‘ Um neun Uhr morgens rief mich der Rezeptionist an und sagte, ein Herr hätte mir etwas hinterlegt.

Ich holte mir das Tape, hörte es an, und es war fantastisch. Der Song (‚Mirage‘) hatte mich beim Schreiben zu Tränen gerührt, und Gene hat den Mix perfekt umgesetzt. Er war der beste Produzent, den wir je hatten.“

Das nächste Doro-Album FOREVER WARRIORS, FOREVER UNITED erscheint am 17. August über Nuclear Blast. Die dazugehörige Tournee findet im November statt.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Kiss: Paul Stanley feiert "falsches" Bild von Mädchen

Kiss-Gitarrist und -Sänger Paul Stanley hat sich als netter Opa und Verteidiger der Kunst präsentiert. Und zwar ist der Musiker irgendwie auf einen Tweet einer Mama aufmerksam geworden. Dessen Tochter hatte im Kunstunterricht ein wirklich ansehnliches Bild gemalt. Doch die Lehrerin meinte, das Mädchen hätte die Aufgabe falsch gemacht. Daher postete die Mutter das Bild im Netz und bat dort um Zustimmung. Prominenter Fürsprecher So schrieb Gemma Leighton über das Gemälde ihrer Tochter Edie: "Meine sechs Jahre alte Tochter hat diese fantastische Szene beim nachmittäglichen Kunstclub gemalt. Ihre Kunstlehrerin sagte ihr, sie habe es falsch gemacht?! Du kannst Kunst nicht…
Weiterlesen
Zur Startseite