Toggle menu

Metal Hammer

Search

Wacken Open Air 2018: Vorschau auf Bands, Matsch und Metal-Party

von
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen

Datum

Das Wacken Open Air findet vom 02. bis zum 04. August 2018 statt.

Veranstaltungsort

Klar doch: Wacken Open Air hat seinen Namen von seinem Veranstaltungsort: Denn das W:O:A findet in Wacken statt, einem kleinen Ort in Schleswig-Holstein.

Adresse:

Hauptstraße 47
24869 Wacken

Preise & Tickets

Für Wacken 2018 gibt es ein „3 Day All In“-Ticket, welches 220 EUR kostet (inkl. Gebühr, zzgl. Versandkosten und Systemgebühr). Pro Person können maximal fünf Tickets bestellt werden. Zusätzlich dazu kann das „Wacken Open Air 2018“-Special-Shirt für 16,99 EUR als Bundle dazu bestellt werden.

Folgende Leistungen sind im Ticketpreis enthalten:

  • Gäste können bereits am Montag, den 30.07.2018 anreisen, ohne dafür eine extra Gebühr entrichten zu müssen
  • Die Nutzung aller Duschen sowie wassergespülten Toiletten ist kostenlos

Tickets könnt ihr exklusiv auf metaltix.com kaufen

Eine wichtige Änderung: Auf dem Original-Hardticket, das ihr zugesandt bekommt, findet ihr auf der Rückseite die neue W:O:A Card aufgeklebt. Diese ist eure Eintrittskarte zum W:O:A 2018! Das Hardticket dient ausschließlich als Souvenir für eure Sammlung. Das neue Format ist praktisch, denn es passt in jeden Geldbeutel und ist weniger anfällig für etwaige Schäden.

Mit dem Bonfire-Train kostenlos anreisen

Seid ihr auf der Suche nach einer exklusiven und einmaligen Fahrt zum W:O:A? Die deutsche Kult-Band Bonfire, die dieses Jahr bei uns die Bühne rocken wird und die Stauden Verkehrs GmbH (SVG) haben die Lösung! Mit ihrem Bonfire-Train machen sie sich aus dem Süden Deutschlands auf nach Wacken, um ihre „30 Jahre Fireworks“-Show zu spielen.

Unterwegs gibt es mehrere Haltestellen um Metalheads aufzusammeln, denn 300 von euch können KOSTENLOS mitfahren. Natürlich benötigt ihr trotzdem noch ein gültiges W:O:A Ticket! Auf der Fahrt geht es richtig rund, die Band bringt ihr neues Album TEMPLE OF LIES mit und feiert mit euch ein rauschendes Fest im Partywagen!

Die Hinfahrt erfolgt am 03.08., da die Band am 04.08. auftreten wird. Am 05.08. geht es zurück. Der Fahrplan liest sich wie folgt: Augsburg – Ingolstadt – Nürnberg – Würzburg – Fulda – Hannover – Itzehoe.

Anmeldung: Meldet euch bitte per E-Mail direkt bei der Band. Eure E-Mail sollte unbedingt die Info erhalten, wo ihr zusteigen wollt und wie viele Leute ihr seid. Die E-Mail-Adresse für die Anmeldung ist wackentrain@bonfire.de. Es gilt: First come, first serve!

Wichtig: Wenn bis Ende Juni nicht genügend Anmeldungen zusammengekommen sind, muss die Fahrt eventuell ausfallen. Also meldet euch lieber schnell an und lasst euch diese einmalige Party nicht entgehen!

PS: Ihr wohnt nicht in der Nähe der Strecke? Auch der Metal Train fährt 2018 wieder zum W:O:A, jedoch über eine andere Route!

 

Bisher bestätigte Bands

In diese Liste gibt es regelmäßige Updates – neu hinzugekommene Bands sind fett markiert. Mittlerweile ist die Liste fast vollständig, daher konnte das Wacken Open Air eine erste vorläufige Running Order präsentieren!

  • 2Cellos
  • Lee Aaron
  • Acoustic Steel
  • Act Of Defiance
  • Adler’s Appetite
  • Alestorm
  • Alfahanne
  • Alien Weaponry
  • Amaranthe
  • Amorphis
  • Die Apokalyptischen Reiter
  • Arch Enemy
  • Arkona
  • Asrock
  • Attic
  • Backyard Babies
  • Bannkreis
  • Behemoth
  • Belphegor
  • Betontod
  • Jesper Binzer
  • Black Inhale
  • Blessed Hellride
  • The Bloodstrings
  • Bloodsucking Zombies From Outer Space
  • Blues Pills
  • Bömbers
  • Bonfire
  • Jack Broadbent
  • Cannibal Corpse
  • The Charm The Fury
  • Children Of Bodom
  • Chuan-Tzu
  • Clawfinger (special anniversary show)
  • Clowns
  • Erik Cohen
  • Converge
  • Dalriada
  • Danzig (30th Anniversary Show)
  • Da Rocka & Da Waitler
  • D’Artagnan
  • Deserted Fear
  • Destruction
  • Dezperadoz
  • Diablo Blvd
  • Die Happy
  • Dimmu Borgir
  • Dirkschneider
  • Dirt-A-Gogo
  • John Diva & The Rockets Of Love
  • Dokken
  • Dool
  • Doro
  • Dust Bolt
  • Dying Fetus
  • Ensiferum
  • Enslaved
  • Epica
  • Eskimo Callboy
  • Evil Invaders
  • Exit Eden
  • Extrabreit
  • Feuerschwanz
  • Firewind
  • Fischer-Z
  • Fish
  • Fozzy
  • Fro-Tee Slips
  • Gaahls Wyrd
  • Ganaim
  • Ghost
  • Gojira
  • Grave Pleasures
  • Gruesome
  • Hatebreed
  • Hate Squad
  • Heathen Apostles
  • Heidevolk
  • Heilung
  • Helloween: Pumpkins United
  • Helmet
  • Herrschaft
  • Ignis Fatuu
  • In Extremo
  • In Flames
  • Ingrimm
  • Ivan Ivanovich & The Kreml Krauts
  • Jasad
  • Judas Priest
  • Kellermensch
  • Knorkator
  • Korpiklaani
  • Leaves‘ Eyes
  • Long Distance Calling
  • Lovebites
  • Madball
  • Mambo Kurt
  • Manilla Road
  • Manntra
  • Mantar
  • Metusa
  • Monstagon
  • Mr. Big
  • Nails
  • Nazareth
  • Vince Neil
  • Night Demon
  • Nightwish
  • Nocturnal Rites
  • Ondt Blod
  • Onkel Tom
  • Oomph!
  • Otto & Die Friesenjungs
  • Das Pack
  • Pampatut
  • Persefone
  • Pikes Edge
  • Plainride
  • Red Hot Chilli Pipers
  • Rezet
  • Riot V
  • Rogers
  • Rose Bogey’s
  • Running Wild
  • Samael
  • Sarke
  • Schandmaul
  • Sepultura
  • Skiltron
  • Skindred
  • Skyline
  • Soen
  • Sólstafir
  • Sons Of Apollo
  • Spoil Engine
  • Steel Panther
  • Stiff Little Fingers
  • The Fright
  • Toxic Holocaust
  • Traitor
  • Tremonti
  • Trollfest
  • Unzucht
  • Vallenfyre
  • Visions Of Atlantis
  • Vogelfrey
  • W.A.R.
  • Der Wahnsinn
  • Walking Dead On Broadway
  • The Waltons
  • Watain
  • Wintersun
  • Wirtz
  • Witch Taint
  • W:O:A Firefighters
  • Zeal & Ardor

Wasted Wednesday

Montags und Dienstags wird beim W:O:A traditionell richtig hart gefeiert, und entsprechend zäh gestaltet sich für viele Besucher der Wacken-Mittwoch. Dem wird nun mit einem neuen Thementag Rechnung getragen – dem Wasted Wednesday!

Die in den letzten Jahren immer wieder aufgewertete Wasteland Stage bekommt hierfür ein oldschooliges Thrash- und Speed Metal-Line-up verpasst, das so richtig Nackenschellen verteilt und euch den Kater in Windeseile austreibt.

Die US-amerikanischen Thrash-Veteranen Toxic Holocaust führen das Feld an, unterstützt von den Speed Metal-Durchstartern Evil Invaders. Die drei deutschen Kapellen Dust Bolt, Traitor und Rezet übernehmen das anfängliche Weichkochen.

Mobiler Pflegedienst

Gemeinsam mit CorCura wird das W:O:A um eine weitere Neuerung im Bereich Inklusion erweitert! In den vergangenen Jahren ist den Veranstaltern aufgefallen, dass häufig Familienangehörige die pflegerischen Tätigkeiten von Besuchern mit Behinderung auf dem Festival übernommen haben. Um euch diese Situation zu erleichtern, wird es beim W:O:A 2018 erstmalig einen ambulanten Pflegedienst geben.

Fortan könnt ihr unter www.corcura-meets-wacken.de eines von zwei Paketen der ambulanten Pflege buchen. Voraussetzung hierfür ist ein Pflegegrad 2. Beide Pakete sind komplett über deutsche Krankenkassen abrechenbar. Die Pakete beinhalten kein Ticket für das W:O:A (diese gibt es weiterhin hier), und die Begleitpersonregelung bleibt hiervon unberührt.

Wichtig: Das Wacken Open Air ist nicht der Anbieter dieses Services, sondern stellt lediglich die Plattform dar. Alle diesbezüglichen Angelegenheiten besprecht ihr bitte direkt mit CorCura. Bei allgemeinen Fragen zum Thema Menschen mit Behinderung auf dem W:O:A wendet euch bitte an handicap@wacken.com.

Schließfächer beim W:O:A 2018 – jetzt buchen!

Ab sofort können Schließfächer für das kommende Wacken Open Air gebucht werden! Die Crew von BigBoxBerlin wird auch wieder in 2018 mit ihren komfortablen SafeBOXen vor Ort sein. Die SafeBOXen sind Schließfach und Ladestation in einem!

Die geupcycelten Hochseecontainer mit ihren Schließfächern in zwei Größen findet ihr am Eingang Wacken Center/Party Stage und am Eingang Wacken Plaza/Bullhead City.

Sie bieten euch ausreichend Platz für Wertsachen, Jacken, Taschen, Rucksäcke oder elektronische Geräte. Jedes Fach enthält außerdem eine Steckdose zum Laden eurer Handy- oder Kamera-Akkus (max. 15 Watt). Heißt: Ladekabel nicht vergessen!

Neu sind die High-Voltage Schließfächer, die es euch ermöglichen, auch stromintensivere elektronische Geräte wie zum Beispiel Notebooks bis 11 Zoll oder Soundboxen zu laden (max. 90 Watt).

Die BOXen-Crew bietet euch einen 24-Stunden Support – ihr kommt jederzeit an eure Wertsachen, könnt eure Handys jederzeit laden und findet immer einen freundlichen Ansprechpartner. Der Inhalt jedes Schließfachs ist darüber hinaus mit bis zu 500€ versichert.

Von Mittwoch, 01.08.17, 10:00 Uhr bis Sonntag, 05.08.17, 12:00 Uhr sind die Schließfächer rund um die Uhr zugänglich.

NEU!: Am Standort Wacken Plaza/Bullhead City sind die SafeBOXen sogar bereits ab Montag, 30.07., 10 Uhr für euch geöffnet! Die ersten 100 Online-Bucher, die sich ein Schließfach von Montag bis Sonntag am Standort Wacken Plaza buchen, erhalten ein W:O:A Magic Towel gratis.

Schließfächer können natürlich auch vor Ort gemietet werden. Wir empfehlen jedoch, bereits frühzeitig online zu buchen. Folgt dazu einfach diesem Link!

Trailer

https://www.youtube.com/watch?v=sIaAaxH6WJI

Anfahrt

 

teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
Wacken Winter Nights 2019: Alle Infos zum Festival
von

Das mystische Mittelalter-Festival Wacken Winter Nights geht vom 22. bis 24. Februar 2019 in seine dritte Runde. Auf die Besucher wartet eine Winterwelt mit Kleinkunst, Eispalast, Zauberwald und viel Musik. Der Band-Marathon für die Wacken Winter Nights 2019 hat begonnen und die erste bestätigte Band sind Bannkreis! Dabei handelt es sich um das neue Akustik-Folk-Projekt von Eric Fish sowie der talentierten Sängerin Johanna Krins. Zweite bestätigte Band sind Heilung. Der deutsche Tattoo-Künstler Kai Uwe Faust, die Norwegerin Maria Franz und der dänische Christopher Juul beschreiben ihren Stil sie als "Amplified History". Mit hypnotischen Rhythmen und dunklen Melodien transportieren sie den Zuhörer in…
Weiterlesen
Zur Startseite