Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Wacken Open Air 2020: Alle Infos zum Festival

von
teilen
twittern
mailen
teilen

METAL HAMMER präsentiert: Wacken Open Air

Datum

Das Wacken Open Air findet vom 30.07. bis zum 01. August 2020 statt.

Veranstaltungsort

Klar doch: Wacken Open Air hat seinen Namen von seinem Veranstaltungsort: Denn das W:O:A findet in Wacken statt, einem kleinen Ort in Schleswig-Holstein.

Adresse:

Hauptstraße 47
24869 Wacken

Preise & Tickets

Das Wacken Open Air 2020 ist ausverkauft. Die Veranstalter warnen vor Abzockern und Betrügern! Auf den einschlägigen Portalen sind derzeit einige Tickets für das 31. Wacken Open Air angeblich zum Kauf verfügbar. Wir raten euch dringend davon ab, auf diesen Seiten Tickets zu kaufen! Detaillierte Infos dazu findet ihr hier (unbedingt lesen!).

Im Falle eines Betrugs können euch folgerichtig ICS Festival Service GmbH und SH Promotion GmbH & Co.KG nicht helfen – wendet euch bitte direkt an die Polizei und erstattet Anzeige.

Wie ihr jetzt noch an Tickets kommt:

Meldet euch für die Warteliste an – nicht bezahlte Vorkassebestellungen werden im Laufe der kommenden Wochen storniert. Die Tickets werden im Anschluss unter allen Personen die auf der Warteliste steht verlost.

Auch die Wacken-Reisepartner, wie etwa der legendäre Metal-Train, haben noch Tickets – sie sind direkte Partner des Wacken und bei ihnen bekommt ihr garantiert gültige Tickets zum Originalpreis! Alle Reisepartner findet ihr hier.

Bands

In dieser Liste gibt es regelmäßige Updates – neu hinzugekommene Bands sind fett markiert. Hier die bisherigen Band-Bestätigungen:

  • Amon Amarth
  • Annihilator
  • As I Lay Dying
  • ASP
  • At The Gates (SLAUGHTER OF THE SOUL-Show)
  • Attic
  • Avantasia
  • Avatarium
  • Beast In Black
  • Belzebubs
  • Bokassa
  • Borknagar
  • Brothers Of Metal
  • Bülent & Die Metal-Angels
  • Burgerkill
  • Butcher Babies
  • Cemican
  • Cinderella’s Tom Keifer
  • Danko Jones
  • Dawn Of Disease
  • Death Angel
  • Die Beschissenen Sechs
  • Diary Of Dreams
  • Dirkschneider
  • Dope
  • Dropkick Murphys
  • Einherjer
  • Evergrey
  • Fateful Finality
  • Fever 333
  • Fields Of The Nephilim
  • Freedom Call
  • Gluecifer
  • Grailknights
  • Grave Digger (40th Anniversary Show)
  • Grimner
  • Hate
  • Helrunar
  • Haggard
  • Hypocrisy (Destroys Wacken Again)
  • Imperium Dekadenz
  • Implore
  • Indian Nightmare
  • In Extremo
  • Infected Rain
  • J.B.O. (Special Frühschoppen Show)
  • Judas Priest (50 Heavy Metal Years)
  • Kadavar
  • Kampfar
  • Kissin‘ Dynamite
  • Lacuna Coil
  • L.A. Guns
  • Loudness
  • Lucifer
  • Mad Max
  • Marduk
  • Me And That Man
  • Mercyful Fate
  • Michael Monroe
  • Mister Misery
  • Mork
  • Nasty
  • Neaera
  • Nervosa
  • New Model Army
  • Nothgard
  • Nytt Land
  • Onslaught
  • Oomph!
  • Orden Ogan
  • The Other
  • Overkill
  • Perturbator
  • Pestilence
  • Rectal Smegma
  • The Rise of Mictlán
  • Rome
  • Rotting Christ
  • Russkaja
  • Sacred Reich
  • Saltatio Mortis
  • Sick Of It All
  • Slipknot
  • Sodom (AGENT ORANGE-Show)
  • The Spirit
  • Static X
  • Stratovarius
  • Suicidal Angels
  • Surgical Strike
  • Svartidaudi
  • Tarja
  • Therapy?
  • Thundermother
  • Tribulation
  • Tri State Corner
  • Devin Townsend
  • Turilli / Lione Rhapsody
  • U.D.O. mit dem Musikkorps der Bundeswehr
  • Unleash The Archers
  • Valhalore
  • Van Canto
  • Venom
  • Verheerer
  • Visions Of Atlantis
  • Vomitory
  • Vulture
  • Wednesday 13
  • While She Sleeps
  • The Wildhearts
  • Wind Rose
  • Wolves in the Throne Room
  • Wormrot

Running Order

Sobald eine Running Order für das Wacken Open Air 2020 steht, findet ihr sie an dieser Stelle!

Kaufland Metal Markt


teilen
twittern
mailen
teilen
Full Force 2020: Alle Infos zum Festival

METAL HAMMER präsentiert: Full Force Festival Datum Das Full Force ist das größte Festival im Osten Deutschlands für die Fans von Metal, Hardcore, Metalcore, Punk & Stoner und findet vom 26.-28. Juni 2020 statt. Veranstaltungsort Mit Ferropolis fand das Festival 2017 sein neues Zuhause, zentral gelegen zwischen Berlin und Leipzig. Adresse: Ferropolisstraße 1 06773 Gräfenhainichen Preise & Tickets Die streng limitierten Tickets in der Early-Bird-Preisstufe zum Preis von 109,95 € für das Full Force sind ausverkauft. Reguläre Tickets zum Preis von 124,95 € sind aktuell erhältlich. Alle weiteren Infos zum Festival und zu den Tickets gibt es auf www.full-force.de. Bands Zum…
Weiterlesen
Zur Startseite