Toggle menu

Metal Hammer

Search

Deftones: Seht der Band beim Verpacken ihrer neuen Biermarke zu

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Nachdem das letzte Album GORE schon wieder über ein Jahr alt ist, gesellen sich Deftones in die Bierbrauerriege zu ihren Kollegen von unter anderem Iron Maiden mit Hallowed-Bier, Motörhead mit ihren zwei Lager-Sorten, Slayers 666 Red Ale, Amber Smashed Face Ale von Cannibal Corpse, die Rock Or Bust-5-Liter-Dose von AC/DC oder das schwarze Bud von Metallica.

Die Band stellte jetzt ihre eigene Biersorte vor, die sie zusammen mit der Belching Beaver Brewery auf den Markt bringt: Swerve City IPA. Das Bier mit Passionsfrucht-, Orangen- und Guavennote ist ab jetzt erhältlich. Seht der Band hier im Video dabei zu, wie sie die Flaschen in Kisten verpackt:

Die METAL HAMMER August-Ausgabe 2017: Accept vs. Blind Guardian, Hammerfall, Alice Cooper, With Full Force, Matapaloz u.v.a.

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Deftones haben ein ganzes Album an Musik herumliegen

Mit GORE erschien das letzte Album der Deftones bereits 2016. So wäre es langsam durchaus an der Zeit für neue Töne aus dem Lager von Chino Moreno und Co. Allzu lange dürfte es vermutlich nicht mehr dauern, denn wie der Frontmann in einem Interview mit "NBC 7 San Diego" verraten hat, haben die Kalifornier mehr oder weniger schon ein ganzes Album an Musik beisammen. "Wir haben seit ungefähr einem Jahr nun an unserem Album gearbeitet", fängt der Deftones-Sänger an. "Wir machen nicht diese Sache, bei der wir reinkommen und uns in einem Raum einsperren, bis es fertig ist. Wir genießen…
Weiterlesen
Zur Startseite