Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Die Metal-Alben der Woche vom 08.03. mit Children Of Bodom, Subway To Sally, Týr u.a.

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Children Of Bodom

Obgleich es musikalisch kaum groß was zu meckern gibt, fehlt speziell für Langzeit-Fans noch das entscheidende i-Tüpfelchen. Warum HEXED trotzdem 5 Punkte verdient, könnt ihr hier nachlesen.

Youtube Placeholder

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

🛒  HEXED bei Amazon

Subway To Sally

Fünf Jahre haben die Mannen um Sänger Eric Fish durchgeschnauft, ihre bisherige Karriere Revue passieren lassen und eine Art Marshallplan für die Zukunft geschmiedet. Das Ergebnis ist… hier nachzulesen.

Youtube Placeholder

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

🛒  HEY! bei Amazon

Týr

Ein paar Melodien aus der traditionellen Musik, wie auch bei ‘Alvur Kongur’, und eine kleine textliche Anspielung auf die Schottenhymne ‘Loch Lomond’ machen aus diesem Album ebenso wenig Folk Metal wie eine Schwalbe den Sommer. Mehr über HEL lest ihr hier.

Youtube Placeholder

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

🛒  HEL bei Amazon

Diese und noch viele weitere aktuelle relevante Reviews findet ihr hier, in der aktuellen METAL HAMMER-Märzausgabe sowie der am 13.03. erscheinenden METAL HAMMER-Aprilausgabe.

teilen
twittern
mailen
teilen
Die Metal-Alben der Woche vom 08.03. mit Judas Priest, Myrath, Gost u.a.

Judas Priest: Kommentare der METAL HAMMER-Redaktion zu INVINCIBLE SHIELD Nach dem brillanten FIREPOWER (2018) waren die Erwartungen an ein weiteres Judas Priest-Album immens hoch. Doch mit INVINCIBLE SHIELD gelingt den Leder-Rockern ein weiterer Geniestreich, der eine gehörige Portion mehr Melodie und Eingängigkeit sowie alle klassischen Trademarks in sich vereint. ‘Panic Attack’, ‘The Serpent And The King’ oder auch ‘Trial By Fire’ sind bockstarke Hymnen nach Band-Agenda. Tom Lubowski (6,5 Punkte) Die Klasse von FIREPOWER war bereits überraschend, doch dass Judas Priest noch einen derart starken Nachfolger in petto haben, gehört zu den Lichtblicken eines Jahres, das wenig Schönes verspricht. INVINCIBLE…
Weiterlesen
Zur Startseite