Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Die Metal-Alben der Woche vom 19.03. mit Dvne, Landmvrks, Saxon u.a.

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Dvne

So erinnert der ETEMEN ÆNKA-Opener ‘Enûma Eliš’ stellenweise gar an 30 Seconds To Mars, allerdings kann Entwarnung gegeben werden: Das Ganze wird geschickt genug mit Screamingparts kontrastiert, damit sich dieser Umstand nicht negativ auf das Hörvergnügen auswirkt. (Hier weiterlesen)

Youtube Placeholder

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

🛒  ETEMEN ÆNKA bei Amazon

Landmvrks

Mit ihrem dritten Studiowerk liefern die Franzosen einen Mix aus Metalcore und Hardcore Punk, Pop-lastigem Punk Rock und teils sogar HipHop. Die extremen Kontraste könnten schärfer nicht gesetzt sein, da sie nicht bloß von Track zu Track auftreten, sondern abstrus miteinander verschmolzen sind. (Hier weiterlesen)

Youtube Placeholder

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

🛒  LOST IN THE WAVES bei Amazon

Saxon

Hinzu kommt, dass das Quintett aus Barnsley die Stücke mehr oder weniger eins zu eins nachspielt. Dennoch fetzt die Umsetzung, was daran liegt, dass Saxon einem die Songs natürlich in ihrem ureigenen Sound vor den Latz knallen – und der hat eine Menge Wumms. (Hier weiterlesen)

Youtube Placeholder

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

🛒  INSPIRATIONS bei Amazon

Diese und noch viele weitere aktuelle relevante Reviews findet ihr hier und in der METAL HAMMER-Märzausgabe.

***

Ladet euch die aktuelle Ausgabe ganz einfach als PDF herunter: www.metal-hammer.de/epaper

Bestell dir jetzt und nur für kurze Zeit 3 Hefte zum Sonderpreis im Spezial-Abo für nur 9,95 € direkt nach Hause: www.metal-hammer.de/spezialabo

Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: www.metal-hammer.de/heftbestellung

***

 

teilen
twittern
mailen
teilen
Die Metal-Alben der Woche vom 05.04. mit Korpiklaani, Attic, Khold u.a.

Korpiklaani Die flotte Geige gehört fortan mit Olli Vänskä zur Stammbesetzung, und dieser ließ es sich nicht nehmen, mit ‘Saunaan’ direkt eine Eigenkomposition beizusteuern: Origineller, schriller Folk Metal mit dem richtigen Härtegrad. (Hier weiterlesen) Attic Instrumental schlagen Attic mal von Iron Maiden’schen Melodiebögen in epische Blastbeats und flirrende Gitarrenakrobatik, dann in pathetische Stampfrhythmen und schließlich in beinahe Thrash Metal-inspirierte Geschwindigkeiten um. (Hier weiterlesen) Khold Egal, wen es trifft, dahingerafft wird man sicher nicht vom Schock, etwas vollkommen Unerhörtes zu Ohren zu bekommen. Aber man wird auch nicht, und das droht bei Khold leider schon eher, von Langeweile letal überwältigt. (Hier…
Weiterlesen
Zur Startseite