Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Die Metal-Alben der Woche vom 6.7. mit Immortal, Devin Townsend, Six Feet Under, Devildriver u.a.

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Gerade im Angebot für Prime-Mitglieder: 4 Monate Amazon Music Unlimited für nur 0,99€

Cold Snap

Schon auf dem letzten Album WORLD WAR 3 (2015) dokumentierten die kroatischen Modern-Metaller ihre Begeisterung für sprunghafte Wechsel inmitten eines Lieds. Dieses gewollte Chaos beherbergt kreativen Zündstoff… (… aber auch Zweifel. Warum, lest ihr hier)

Devildriver

Zugegeben: Die Idee klang gänzlich bescheuert. Die modernen ­Thrasher Devildriver nehmen ein Country-Cover-Scheibe auf. Aha. Warum nicht? Die Welt wartet ja auch auf ein Volksmusik­album von Rammstein (wobei das noch mehr natürliche Beziehungspunkte besäße). (Wie überraschend das klingt, findet ihr hier)

Devin Townsend Project

Was Devin Townsend anpackt, wird groß. Selbstredend machte das zwanzigste Jubiläum von OCEAN MACHINE keine Ausnahme: Im September 2017 fuhr der verrückte Metal-Professor in Bulgarien Chor und Orchester auf, um zunächst eine von Fans mitbestimmte Setlist (mit unter anderem ‘Stormbending’, ‘Bad Devil’ und ‘A Simple Lullaby’) in nie gehörter Form zu präsentieren… (Wie sich das anhört, lest ihr hier)

Immortal

Die elemen­tare Frage zu ­NORTHERN ­CHAOS GODS muss jeder Immortal-Fan für sich selbst beantworten: Ist es noch Immortal, wenn Abbath nicht mehr dabei ist? (Die Antwort findet ihr hier)

Kontinuum

Wenn der zum Tanzen zwingende Post-Punk von Grave Pleasures, die melancholische Schwere von Katatonia und die weiten Klanglandschaften von Sólstafir aufeinandertreffen, dann heißt das Ergebnis NO NEED TO REASON… (Das komplette 5-Punkte-Review gibt es hier zu lesen)

Lucifer

Beziehungen sind alles – das weiß auch Johanna Sadonis. Durch die neuen Allianzen mit Gitarrist Robin Tiderbrink von den Schweden-Rockern Saturn sowie der endlich mal wieder trommelnden „Lichtgestalt“ Nicke Andersson hat die ex-The Oath-Sängerin Lucifer neu aufgestellt. (Wie viele Schritte die Band deswegen nach vorne macht, findet ihr hier)

Six Feet Under

Die US-Deather überraschten gestern alle mit der UNBURIED-Ankündigung: Die Neun-Song-Veröffentlichung enthält allerdings keine Neukompositionen, sondern bislang Unveröffentlichtes aus den Sessions zu UNDEAD (2012), UNBORN (2013) und TORMENT (2017). UNBURIED gibt es ausschließlich in digitaler Form zu erwerben.

Diese und noch viele weitere aktuelle relevante Reviews findet ihr hier sowie in der aktuellen METAL HAMMER-Juniausgabe.

Gerade im Angebot für Prime-Mitglieder: 4 Monate Amazon Music Unlimited für nur 0,99€

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
System Of A Down: Wertschau

Die komplette Wertschau von System Of A Down findet ihr in der aktuellen METAL HAMMER-Februarausgabe, erhältlich am Kiosk oder indem ihr das Heft bequem nach Hause bestellt. Noch einfacher und günstiger geht’s im Abo! *** Bleib du Zuhause, wir kommen zu dir! Keine METAL HAMMER-Ausgabe verpassen, aber nicht zum Kiosk müssen: 3 Hefte zum Sonderpreis im Spezial-Abo für nur 9,95 €: www.metal-hammer.de/spezialabo Ladet euch die aktuelle Ausgabe ganz einfach als PDF herunter: www.metal-hammer.de/epaper Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: www.metal-hammer.de/heftbestellung *** In ihrer Karriere haben die (jüngst mit…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €