Toggle menu

Metal Hammer

Search

Full Force 2019: Alle Infos zum Festival

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Das Full Force ist das größte Festival im Osten Deutschlands für die Fans von Metal, Hardcore, Metalcore, Punk & Stoner und findet vom 28.-30. Juni 2019 in Ferropolis, zentral gelegen zwischen Berlin und Leipzig, statt. Das ehemals With Full Force genannte Open Air begeistert seit über 25 Jahren Fans der harten Gitarrenmusik aus dem gesamten Bundesgebiet und erwartet rund 25.000 Besucherinnen und Besucher.

Tickets

Der Vorverkauf für das 26. Full Force Festival läuft. Das streng limitierte „Community-Ticket“ inklusive Community-Shirt zum Vorzugspreis von 109,95 € ist ausverkauft. Aktuell ist der reguläre Eintrittspreis von 119,95€ gültig. Tickets sind über www.full-force.de erhältlich.

Line-Up

Die Headliner der 2019er-Ausgabe wurden angekündigt. Seht hier den Trailer dazu:

Für die Fans des Full Force sind Arch Enemy durch ihre Auftritte 2006 und 2015 in bester Erinnerung geblieben. Seit ein paar Jahren stößt die schwedische Melodic Death Metal-Band mit der kanadischen Sängerin Alissa White-Gluz aber in die Riege der Headliner vor und wird nun auch beim Full Force 2019 erstmals ganz oben auf den Plakaten stehen. Völlig zu Recht: Die Band um Songwriter Michael Amott können nicht nur auf eine reiche Diskografie zurückgreifen, sondern steht aufgrund ihrer unglaublichen Präsenz und Energie voll im Saft.

Mit Fred Durst, Wes Borland & Co. sind die Väter und gleichzeitig die enfants terribles des NuMetal zurück! Gerade jetzt arbeitet die Band an einem neuen Album, dem ersten Studioalbum seit 2011, auf das alle Limp Bizkit-Fans sehnsüchtigst warten. Dass ein solcher Plan im Hause Limp Bizkit keinen Spaziergang darstellt und erschwerend auch noch das Eigenheim von Fred Durst bei den kalifornischen Bränden zerstört wurde, hält die Fans in Atem. Der exklusive Festival-Auftritt beim Full Force 2019 wird mit Spannung erwartet.

Da Metalcore schon lange einen Schwerpunkt des Full Force darstellt, wurden Parkway Drive seit vielen Jahren kontinuierlich von den Veranstaltern ins Line-up gebucht worden und sind zu einem der absoluten Lieblingsacts des Publikums avanciert. Die fünf Musiker aus Byron Bay/Australien haben mit ihrem aktuellen Album REVERENCE (METAL HAMMER-Album des Monats Review hier) einen Konsens zwischen Metalcore- und Metal-Fans geschaffen, der beim Full Force noch stärker als andernorts gefeiert wird. Diese Show wird sich niemand entgehen lassen!

Alle bisher angekündigten Acts in alphabetischer Reihenfolge:

  • The Amity Affliction
  • Amorphis
  • Annisokay
  • Arch Enemy
  • Bad Omens
  • Bleeding Through
  • Cannibal Corpse
  • Carach Angren
  • Flogging Molly
  • Ignite
  • Infected Rain
  • Jinjer
  • Kadavar
  • Knorkator
  • Limp Bizkit
  • Malevolence
  • Mambo Kurt
  • Massendefekt
  • Municipal Waste
  • Orange Goblin
  • Our Last Night
  • Parkway Drive
  • Polaris
  • Power Trip
  • Sick Of It All
  • Sondaschule
  • Terror
  • TesseracT
  • Turnstile
  • Whitechapel
  • Wolfheart
  • Walking Dead On Broadway
  • Zeal & Ardor

Rückblick Full Force 2018

2018 feierte das größte ostdeutsche Crossover-Festival sein 25. Jubiläum, das mit „voller Wucht“ würdig zelebriert wurde! An insgesamt drei Tagen kamen 70 hochkarätigen Bands und 25.000 Besucher für eine rauschende Geburtstags-Party bei bestem Wetter.

Nach dem Umzug des Festivals im Jahr zuvor wurde Ferropolis als neues Gelände nicht nur vollends angenommen, sondern richtig gefeiert. „This is literally the most metal venue on the entire fuckin’ planet!“, rief Parkway Drive-Sänger Winston McCall völlig geflasht von der Bühne, und erntete damit nur Zustimmung.

Tatsächlich gilt die „Stadt aus Eisen“ als eine der schönsten Open-Air-Locations des Landes und passt zu keinem Event besser als zum Full Force. Vor einer spektakulären Kulisse gigantischer Tagebau-Bagger befindet sich ein befestigtes Gelände, optimal für verschiedenste Bühnen und umgeben vom wunderschönen Gremminer See. In solch  einer Umgebung wurde die harte Gitarrenmusik geboren, hier gehört sie hin.

teilen
twittern
mailen
teilen
Metallica veröffentlichen Doppel-Live-Album

Zur Jubiläumsfeier ihrer Wohltätigkeitsstiftung "All Within My Hands" spielten Metallica am 3.11.2018 ein Akustikkonzert im Masonic zu San Francisco, das unglaubliche 1.15 Millionen Euro Einnahmen feiern konnte. Natürlich wurde der Gig mitgeschnitten und wird nun als limitierte Doppelvinyl namens HELPING HANDS... LIVE & ACOUSTIC AT THE MASONIC veröffentlicht, gemischt von Greg Fidelman und für Vinyl gemastert von Reuben Cohen (Bernie Grundman Mastering). Alles für den guten Zweck Die Songs von HELPING HANDS... LIVE & ACOUSTIC AT THE MASONIC sind seltene akustische Wiedergaben von Hits und wichtigen Stücken aus dem Metallica-Katalog – neben Cover-Versionen von Deep Purple-, Nazareth-, Bob Seger- und…
Weiterlesen
Zur Startseite