Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo
Logo Daheim Dabei Konzerte

Upcoming: Maisie Peters

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

James Hetfield muss an „Abstinenz-Wochenenden“ teilnehmen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

James Hetfield hat bekanntlich zum zweiten Mal die Kurve gekriegt und den Dämon Alkohol (zumindest vorerst) besiegt. Dass der Kampf jedoch nicht abgeschlossen ist und ein wenig andauern wird, verdeutlichte jüngst die Absage zweier Festival-Auftritte von Metallica. „Papa Het“ habe wichtige Nüchternheits-Event, die sich nicht verschieben lassen, lautete die Begründung.

Nun hat Gary Spivack (der Executive Vice President von Konzertveranstalter Danny Wimmer Presents, die die betroffenen US-Festival ausrichten) in einem Interview ausgeplaudert, dass solche Events kein Einzelfall sind, sondern sich durchs ganze Kalenderjahr ziehen. Im Interview mit Ultimate Guitar berichtete der Geschäftsmann davon, wie er von der Absage erfahren hat: „Nun, wir haben einen Anruf von Metallicas Management Q Prime erhalten, die die besten Manager im Business sind, zweifellos.

Nüchternheit nach Vorschrift

Sie sagten, dass James Hetfield Abstinenz-Wochenenden hat, die Pflicht sind und sich durchs ganze Kalenderjahr ziehen. Und unglücklicherweise fielen ein paar dieser Wochenenden auf unsere Festivals. Auch wenn Metallica immer noch beim Welcome To Rockville, Epicenter und Aftershock in diesem Jahr sein werden, haben wir sie für Sonic Temple und Louder Than Life verloren.

das schwarze album vom großen M jetzt bei amazon bestellen!

Dann ging es daran, wie man es überhaupt angeht, die Schuhe der größten Band in unserer Welt zu füllen? Nun, man macht es, indem du zwei der größten Bands in unserer Welt findest. Also haben wir die Red Hot Chili Peppers mit John Frusciante geholt, was eine von nur vier Shows sein wird, die sie 2020 spielen, und natürlich die Grammy-Gewinner von Tool.“ Da bleibt uns nur zu sagen: Danke fürs Verraten! Es ist interessant zu wissen, wie der Plan von James Hetfield aussieht, weiterhin und nachhaltig nüchtern zu bleiben.

 

teilen
twittern
mailen
teilen
Metallica vs. My Chemical Romance: irres Mashup!

Mashups sind immer so eine Sache: Richtig geil und angesagt waren die Bastard-Pop-Stücke gefühlt vor zwanzig Jahren. Aber wenn schon ein gelungener Track aus zwei kunstvoll miteinander verwobenen ikonischen Songs um die Ecke biegt - warum sich querstellen? Darum zeigen wir euch an dieser Stelle das Mashup aus dem Metallica-Klassiker ‘Master Of Puppets’ und ‘Welcome To The Black Parade’ von My Chemical Romance (siehe unten). Und man glaubt es kaum: Wie sich hierbei die Gesangslinie von James Hetfield über die Akkorde von My Chemical Romance legt, hört sich das fast so an, als ob beides füreinander komponiert wurde. Beide Songs…
Weiterlesen
Zur Startseite