Toggle menu

Metal Hammer

Search

MH 10/2019 jetzt bestellen

Judas Priest und Babymetal: Rob Halford ist begeistert

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Am 21. November beginnt der Asien-Abstecher der „Firepower“-Tour, welcher Judas Priest von Japan über Südkorea und Singapur bis Indonesien führen wird. In Singapur wird Babymetal die Ehre zuteil, für die Briten zu eröffnen.

Passt nicht? Passt doch – sagt zumindest Rob Halford, bekennender Fan der japanischen Pop-Metaller: „Babymetal gehören zu den einzigartigsten Metal-Erfahrungen weltweit.

FIREPOWER jetzt bei Amazon kaufen

Nicht nur ihr Erscheinungsbild, ihr Klamottenstil und alles, was sie optisch bieten, ist großartig, sondern sie sind auch eine unglaubliche Band. Ich habe sie vor ein paar Jahren in den USA getroffen und merkte, wie leidenschaftlich sie arbeiten.“

Babymetal würden sich sehr gut im Metal auskennen, so Halford weiter: „Babymetal haben einen sehr spezielles Gefühl innerhalb der Metal-Welt erschaffen. Sie arbeiten extrem hart daran, etwas Einzigartiges zu kreieren.

METAL RESISTANCE jetzt bei Amazon kaufen

Und das zahlt sich aus, sie machen einen fantastischen Job. Ich habe das neue Video zu ‚Starlight‘ gesehen, und obwohl nun ein Mitglied die Band verlassen hat, klingen sie immer noch großartig.“

Bereits vor zwei Jahren traten Halford und Babymetal bei den Alternative Press Music Awards in Columbus, Ohio, gemeinsam auf und spielten die zwei Judas Priest-Klassiker ‚Painkiller‘ und ‚Breaking The Law‘.

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Glenn Tipton: Parkinson-Stiftung sammelte über 150.000 US$

Die Erlöse der von Glenn Tipton ins Leben gerufenen Parkison-Stiftung gehen allesamt an eine neue, zukunftsweisende Behandlungsmethode. Diese nennt sich "MR-guided focused ultrasound thalamotomy" (etwa "magnetresonanzgesteuerte, fokussierte Ultraschall-Thalamotomie"). Noch steckt diese Art der Behandlung in den Kinderschuhen, konnte allerdings schon erste Erfolge verzeichnen. Hinsichtlich eines durch Parkinson verursachten Zustands namens essenzieller Tremor wurde die neue Methode bereits äußerst erfolgreich durchgeführt. Aufgrund der enormen Menge an gesammelten Spenden meldete sich Glenn Tipton via Facebook an seine beziehungsweise die Judas Priest-Fans. "Ich möchte ein kolossales DANKE SCHÖN an euch alle loswerden, die sich The Glenn Tipton Parkinson's Foundation-Wohltätigkeits-T-Shirts gekauft haben, welche es…
Weiterlesen
Zur Startseite