Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Kerry King gibt Star-Produzent für Solodebüt bekannt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Slayer-Fans dürften bereits ganz heiß sein auf das erste Album der neuen Band von Kerry King. Und je mehr Interviews der Gitarrist gibt, desto mehr Details sickern durch. Zuletzt stufte der Glatzkopf die Platte als „Erweiterung von Slayer“ ein. Nun hat der 59-Jährige ausgeplaudert, welcher Produzent sich um den Sound gekümmert hat.

100 Prozent Kerry King

So handelt es sich hierbei um keinen Geringeren als Josh Wilbur, der bereits unter anderem für Lamb Of God, Gojira, Korn, Trivium, Avenged Sevenfold, Megadeth und Parkway Drive gearbeitet hat. „Der Produzent ist Josh Wilbur“, offenbarte Kerry King im Interview mit Consequence. „Es ist das erste Mal, dass ich mit ihm zusammenarbeite. Wir haben uns großartig verstanden. Ich kann es nicht erwarten, an einem weiteren Album mit ihm zu arbeiten. Und er hält dasselbe vom Projekt. Also hoffentlich passiert es eher früher als später. Es ist total leicht, mit ihm zu arbeiten. Der Kerl ist ein Zauberer am Computer.

Ich meine, wenn er Sachen schneidet oder Overdubs bearbeitet… Ich mache dann meinen Teil. Und er geht dann ein paar Mal am Rechner drüber, zeigt es mir — und ich kann nur sagen: ‚Junge, ich habe keinen Plan, wo du gerade bist.‘ Er ist so schnell. Es war spektakulär.“ Des Weiteren sprach Kerry King noch darüber, wie sehr das Album nach Slayer klingt. „Ich habe das Meiste von REPENTLESS komponiert. Also wissen die Leute, wie ich klinge und wie ich schreibe. Diesen Longplayer habe ich zu 100 Prozent geschrieben. Wenn man also jemals etwas mochte, das ich in der Vergangenheit gemacht habe, wird auch hierauf etwas sein, das man mag — wenn nicht das ganze Ding. Ich liebe das ganze Teil.“

🛒  SLAYER-SHIRT BEI AMAZON BESTELLEN!


Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Kiss: 50 Jahre KISS

Seit ihren bescheidenen Anfängen haben sich Kiss zu einer wahrhaft legendären Band entwickelt: Mit 20 Studioalben und mehr als 100 Millionen verkauften Tonträgern weltweit hat die Truppe eine der herausragendsten Erfolgsgeschichten in der Musikbranche geschrieben. Ihr breites Publikum erstreckt sich über Generationen und Musik-Genres. Der Auslöser dafür war das vor genau 50 Jahren erschienene Debütalbum KISS (1974). Volles Programm für Kiss Zu Beginn der Siebziger Jahre hatten Bassist Gene Simmons und Gitarrist Paul Stanley schon einen Plattenvertrag. Dass ihre Band Wicked Lester mit ihrem sanften Folk-Rock-Sound den erhofften Erfolg erzielen würde, bezweifelten sie allerdings. Die beiden Musiker sehnten sich nach…
Weiterlesen
Zur Startseite