Metallica: Hetfield bot Justin Hawkins Beistand an

von
teilen
twittern
mailen
teilen

James Hetfield von Metallica hat bekanntlich just seinen zweiten Alkoholentzug hinter sich beziehungsweise geht derzeit vermutlich noch zu den Treffen der Anonymen Alkoholiker. Insofern verwundert es nicht, dass der Gitarrist auch anderen Musikern, die zu gerne zur Flasche greifen, seine Hilfe anbietet. So geschehen bei The Darkness-Sänger und -Gitarrist Justin Hawkins, wie dieser in seinem Video-Podcast „Justin Hawkins Rides Agains“ (siehe unten) verriet.

Warmherziges Angebot

„Ich war tatsächlich mal ein wenig mit Metallica auf Tour“, erinnert sich Justin Hawkins. „Wir haben mit ihnen in Irland gespielt, wir haben mit ihnen in Australien gespielt. Und James Hetfield konnte bei mir ausmachen, dass ich wohl ein wenig mit bestimmten Verhaltensweisen zu kämpfen habe.“ Hierzu deutete Hawkins mit einer Handbewegung an, dass es ums Trinken geht. „Er war wirklich freundlich, nahm mich auf die Seite und gab mir seine Handy-Nummer. Dazu meinte er: ‚Wenn du jemals jemanden zum Reden brauchst…‘ So war er wirklich eine Hilfe. Er ist eine ausgezeichnete Person.“

Dagegen habe das Pendel bei Metallica-Schlagzeuger Lars Ulrich, was Alkohol und Partys angeht, eher in die andere Richtung ausgeschlagen als bei James Hetfield, berichtet der The Darkness-Musiker. „Lars Ulrich war ebenfalls eine ausgezeichnete Person, aber auf eine andere Art und Weise. Er war jemand, der mich ermutigt hat, zu feiern. Und er hat mit mir gefeiert. Wir hatten also alle miteinander glückliche Tage.“ So muss das doch sein: Jede Gruppe braucht sowohl Leute, die gerne ausgelassen sind, als auch Leute, die darauf achten, dass man nicht zu sehr über die Stränge schlägt. Dadurch bleibt alles im Gleichgewicht.

🛒  MOTORHEART VON THE DARKNESS JETZT BEI AMAZON ORDERN!

teilen
twittern
mailen
teilen
Rammstein: Videopremiere zu ‘Dicke Titten’ am 25.5.

Rammstein feuern derzeit aus allen Rohren. Die Tour durch die Stadien Europas hat kürzlich begonnen -- und läuft trotz der ersten Unterbrechung eines Konzerts der Berliner überhaupt (in Leipzig wegen Gewitters) prächtig. Bislang haben Till Lindemann und Co. drei Musikvideos aus ihrem neuen Album ZEIT veröffentlicht -- zu den Songs ‘Zeit’, ‘Zick Zack’ und ‘Angst’. Doch damit nicht genug: Bereits am morgigen Mittwoch, den 25. Mai, wollen die sechs Musiker einen weiteren Clip präsentieren. Doch um eines möchte ich bitten Wie Rammstein mit einem kurzen Teaser ankündigen (siehe unten), haben die NDH-Metaller ein Filmchen zum Track mit dem vielsagenden, augenzwinkernden…
Weiterlesen
Zur Startseite