Toggle menu

Metal Hammer

Search

Alice Cooper Raise The Dead – Live from Wacken

Hard Rock, UDR/Warner DVD, 22 Songs / VÖ: 17.10.2014

5.0/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Der Großmeister des Grusel-Rock und der schaurigen Inszenierung hat erneut zugeschlagen, und UDR waren so clever, das Spektakel in Bild und Ton zu verewigen. Die Rede ist natürlich von Alice Coopers mitreißendem Auftritt auf dem Wacken 2013, der nun als CD, DVD und Blu-Ray nach Hause geholt werden kann.

RAISE THE DEAD – LIVE FROM WACKEN beinhaltet unter anderem die Klassiker ‘I’m Eighteen’ (1970), ‘School’s Out’ (1972), ‘No More Mr. Nice Guy’ (1973) sowie ‘Department Of Youth’ und ‘Welcome To My Nightmare’ vom gleichnamigen Konzeptalbum (1975). Auch jüngeren Hits wird mit ‘Poison’, ‘Hey Stupid’ und ‘Feed My Frankenstein’ Platz eingeräumt. Als besonderes Highlight bietet der Live-Mitschnitt Cover-Versionen von The Doors (‘Break On Through’), The Who (‘My Generation’) und Pink Floyds ‘Another Brick In The Wall’.

Bonusmaterialfetischisten müssen mit einem zwanzigminütigen Interview auskommen, dürfen sich aber darüber freuen, mit dem Kauf dieses Packages die Wacken Foundation zu unterstützen. Das Gesamtpaket bietet einen wahren Ohren- und Augenschmaus für Alice Cooper-Fans und solche, die es spätes­tens nach diesem Erlebnis sein werden.

teilen
twittern
mailen
teilen
„Just Cause 4“ im Test: Brachiale Daueraction

Weiterlesen
Zur Startseite