Toggle menu

Metal Hammer

Search
Startseite

Antimatter Alternative Matter

Dark Rock, Prophecy/Soulfood 22 Songs / 107:12 Min. / VÖ: 26.11.2010

6.0/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von
Foto: Prophecy/Soulfood

Zehn Jahre Band-Geschichte seit dem Debüt SAVIOUR sowie einen dicken Scheck von Bushido fürs ungenehmigte Rippen der Songs ʻEpitaphʼ und ʻTerminalʼ kann man schon mal ordentlich feiern. Antimatter, einst vom ehemaligen Anathema-Basser Duncan Patterson (der die Band 2005 verließ) und Mike Moss gegründet, tun das auf eine wohltuend andere Art: Statt ein Live-Album oder eine simple Compilation auf den Markt zu werfen, hat Moss eine tiefgreifende Durchsuchung seiner Festplatten (nehmen wir mal an) vorgenommen und dabei haufenweise alternative Versionen, Demos und den einen oder anderen Live-Track zutage gefördert.

ALTERNATIVE MATTER beginnt mit dem bezaubernden Dead Can Dance-Cover ʻBlack Sunʼ (bekannt von der LOTUS EATERS-Tribute-CD) und taucht dann tief ein in die wundervolle Song-Welt von Antimatter, die auch nach Pattersons Weggang immer noch diese Aura von akustischeren, elektronischeren Anathema haben.

Die hier versammelten Versionen von Songs wie ʻThe Art Of A Soft Landingʼ oder ʻFlowersʼ bestechen dabei durch eine spröde Verletzlichkeit, wirken roh, ungeschliffen – und zeigen dadurch umso besser, wie großartig das grundlegende Song-Material ist. Tipp: Falls noch zu haben, besorgt euch die limitierte Artbook-Edition mit Extra-CD, -DVD und tollem Bildmaterial.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Night Ranger ROCKIN’ SHIBUYA 2007 Review

Poison SEVEN DAYS LIVE Review

Draugnim NORTHWIND’S IRE Review


ÄHNLICHE ARTIKEL

Iron Maiden: Bruce Dickinson packt aus

Iron Maiden veröffentlichen ihr Live-Album NIGHTS OF THE DEAD – LEGACY OF THE BEAST: LIVE IN MEXICO CITY. Bruce Dickinson hat Spaß daran.

Slayer: LIVE UNDEAD-Action-Figuren erhältlich

Action-Figuren von Metal-Band gehen immer bei eingefleischten Fans. So dürften auch die LIVE UNDEAD-Männchen von Slayer gut ankommen.

Charlie Benante: Ideen für neues Anthrax-Album

Anthrax-Schlagzeuger Charlie Benante hat bereits erste Songideen zu Demo gebracht. Der Nachfolger zu FOR ALL KINGS ist somit bereits in Planung.

teilen
twittern
mailen
teilen
Die Elf schlimmschönsten Metal-Bandnamen

Auf der Reise durch das Internet stolpern wir regelmäßig über Bandnamen, bei denen man sich nur fragen kann, wie man auf solche Ideen gekommen kann! Drogen? Alkohol? Bei vollen Verstand können die Mitglieder dieser Bands definitiv nicht (immer) sein. METAL HAMMER stellt euch die zehn schlimmsten und gleichzeitig schönsten Abnormitäten der Musikwelt vor. Eins vorweg: Es gibt eine gigantische Zahl an Bands (vor allem im Death-, Gore- und Porngrind-Bereich), die es nicht in die Top 10 geschafft haben – aber mit ihrem Namen ebenso zu fragwürdigem Ruhm gekommen sind. Wenn ihr noch weitere Ideen und Vorschläge habt, schreibt es uns in…
Weiterlesen
Zur Startseite