Toggle menu

Metal Hammer

Search

Aversions Crown Tyrant

Death Metal, Nuclear Blast/Warner 10 Songs / VÖ: 21.11.

4.0/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von
Foto: METAL HAMMER

Hierzulande dürfte das australische Sextett Aversions Crown so manchem Brutalo-Fan durch die Tour mit seinen Landsleuten Thy Art Is Murder Anfang des Jahres ein Begriff sein. Mittlerweile ist die 2010 gegründete Gruppe bei Nuclear Blast untergekommen und veröffentlicht mit TYRANT ihr nicht gerade mainstream-taugliches zweites Album.

Dieses wird Liebhabern extremer Riffs, brutaler Breakdowns und kompromisslos tiefer Grunzer gefallen – mit Stücken wie ‘Hollow Planet’, ‘Avalanche’ und ‘Faith Collapsing’ setzen die mit drei achtsaitigen Gitarren bestückten Australier nicht nur ein Statement gegen weichgespülten Pop-Metal mit Klargesang, sondern stellen auch ihre technischen Fähigkeiten eindrucksvoll unter Beweis (‘Controller’).

Hier und da wirkt die brachial bis epochal anmutende Dreiviertelstunde etwas überladen und überfordernd; wem jedoch in Sachen Kompromisslosigkeit und Breakdown-Einschlag Bands wie Job For A Cowboy oder Cattle Decapitation gerade hart genug sind, der findet sicher auch Gefallen an den Machenschaften von Aversions Crown auf TYRANT.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Memoriam :: FOR THE FALLEN

Aversions Crown :: XENOCIDE

Deserted Fear :: DEAD SHORES RISING


ÄHNLICHE ARTIKEL

Die besten Death-/Deathcore-/Melodic Death- und Grind-Alben 2019

Den kompletten ultimativen Jahresrockblick gibt es brandheiß und druckfrisch in der aktuellen METAL HAMMER-Januarausgabe!

Greta Thunberg macht jetzt nur noch Death Metal

Kleiner Scherz von ihr... Aber Greta Thunberg freut sich über ein spaßiges Video, bei dem ihre Rede vor den Vereinten Nationen mit Death Metal unterlegt ist.

Umfrage: Black und Death Metal eignen sich gut zum Programmieren

Bei einer Umfrage der Internetplattform Stack Overflow kam heraus, dass Metalheads beim Programmieren häufig Black und Death Metal hören, um sich besser konzentrieren zu können.

teilen
twittern
mailen
teilen
Die besten Death-/Deathcore-/Melodic Death- und Grind-Alben 2019

Sämtliche Bestenlisten findet ihr in der aktuellen METAL HAMMER-Januarausgabe. Ihr bekommt METAL HAMMER 01/2020 am Kiosk oder indem ihr das Heft per Mail bestellt. Noch einfacher und günstiger geht’s im Abo!
Weiterlesen
Zur Startseite