Blood Red Throne SOULS OF DAMNATION Review

teilen
twittern
mailen
teilen
von

SOULS OF DAMNATION ist das fünfte Studioalbum der norwegischen Brutalo-Deather Blood Red Throne um den ex. Emperor-Bassisten Tchort. Wie auf den vier Alben davor knüppeln Blood Red Throne auch 2009 alles nieder, was nicht bei Drei im Bunker ist.

Dies gefällt beim ersten Durchlauf noch erstaunlich gut, doch bei mehrmaligem Hören stellt sich die Frage, ob SOULS OF DAMNATION auch irgendetwas Besonderes hat. Denn bei jedem der neun Stücke wird derart aufs Gaspedal gedrückt, dass die Abwechslung schnell flöten geht. So wird das auf jeden Fall vorhandene musikalische Können der einzelnen Musiker einfach weggeblastet.

Dennoch hat auch dieses Album eine Existenzberechtigung, denn gerade durch die hervorragende Produktion können sich Blood Red Throne von einem Teil der Death Metal Szene absetzen. Wenn in Zukunft dann auch noch das Songwriting passt…

Sebastian Paulus


ÄHNLICHE KRITIKEN

SSS THE DIVIDING LINE Review

The Boy Will Drown FETISH Review

Cult Of Luna ETERNAL KINGDOM Review


ÄHNLICHE ARTIKEL

Die Metal-Alben der Woche vom 08.10. mit Gus G., Trivium, Blood Red Throne u.a.

Die wichtigsten Metal-Neuerscheinungen der Woche vom 08.10. in der Übersicht – diesmal mit unter anderem Reaper's Revenge und Mercury Circle.

Scott Gorham verlässt Black Star Riders für Thin Lizzy

Scott Gorham steigt ab sofort bei den Black Star Riders aus und konzentriert sich von nun an auf seine andere Band Thin Lizzy.

Reunion von Guns N’ Roses wird stattfinden

In einem kürzlich veröffentlichten Interview hat Matt Sorum, Drummer von Velvet Revolver und ex. Guns N’ Roses ganz klar gesagt, dass eine Reunion von Guns N’ Roses stattfinden wird. Frage sei nur, wann.

teilen
twittern
mailen
teilen
Max Cavalera: Englischlernen mit Metal-Texten

Viele nicht-englischsprachige Musiker schreiben ihre Texte auf Englisch – darunter auch der Brasilianer Max Cavalera. Der ehemalige Sepultura-Frontmann und heutige Soulfly-Sänger hat mit Loudwire über seine Englischkenntnisse gesprochen – oder eher: Über den Erwerb dieser. Zwar ist Englisch in Brasilien Schulfach, doch der Musiker brach früh die Schule ab. Als Jugendlicher brachte er sich die Sprache also selbst bei. Dafür übersetzte er Songtexte seiner Lieblingsbands. „Das hat Spaß gemacht – stundenlang Wort für Wort mit einem Wörterbuch durchgehen und Sätze bilden“, erinnert sich Cavalera. Inspiration von Black Sabbath bis U2 Black Sabbath, AC/DC, Iron Maiden, Judas Priest, Ramones und Sex…
Weiterlesen
Zur Startseite