Toggle menu

Metal Hammer

Search

Bring Me The Horizon Sempiternal

Metalcore, Sony 11 Songs / 44:11 Min.

6.0/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Spannende Tiefe statt oberflächliches Chaos: Den Vorzeige-Briten von Bring Me The Horizon gelingt mit SEMPITERNAL eine kleine Sensation. Sie machen Musik, die für ganz neue Fan-Kreise zugänglich ist, aber gleichzeitig werden sie mit ihrem neuen Album kaum einen der alten Anhänger verprellen. […]

Dem Album mit halbem Ohr lauschende Kollegen hatten bei den breiten Sound-Teppichen und verspielten Melodien zunächst In Flames oder gar Linkin Park (!) im Sinn. Dann drücken aber Gangshouts und massive Metalcore-Riffs ‘Shadow Moses’, ‘Go To Hell, For Heaven’s Sake’ und Co. wieder den unverwechselbaren Stempel auf. […]

Mit SEMPITERNAL sind Bring Me The Horizon endgültig ernst zu nehmen und schließen zur Genre-Spitze Parkway Drive auf. Mindestens!

Das vollständige Review und rund 100 weitere aktuelle Album-Kritiken könnt ihr in unserer Mai-Ausgabe lesen, die am Mittwoch, 17.04.2013 erscheint.
Das Heft kann einzeln und innerhalb von Deutschland für 5,90 Euro (inkl. Porto) per Post bestellt werden. Einfach eine Mail mit dem Betreff „Einzelheft Metal Hammer 05/13“ an einzelheft@metal-hammer.de schicken.
Generell können natürlich alle Hefte auch einzeln nachbestellt werden – alle Infos dazu findet ihr unter www.metal-hammer.de/einzelheft.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Control (PS4, Xbox One, PC)

Das neueste Spiel von Remedy Entertainment überzeugt mit einem ausgefallenen Design und einer packenden Story, zeigt aber auch Gameplay-Schwächen, die...

Hellboy: Call Of Darkness :: Action

Resident Evil 2 (PS4, Xbox One, PC)

Zum 21. Geburtstag bekommt „Resident Evil 2“ eine Frischzellenkur und kehrt als generalüberholte Fassung auf aktuelle Konsolen und den PC...


ÄHNLICHE ARTIKEL

„Control“ von Remedy im Test: Der totale Kontrollverlust

„Control“ macht jede Menge Spaß, leistet sich aber auch Gameplay-Schwächen. Trotzdem können wir es empfehlen. Lest hier unseren Test.

Babymetal wollen mit Bring Me The Horizon kollaborieren

Die urigen Japaner von Babymetal stehen voll auf Bring Me The Horizon - und wollen gemeinsame Sache mit Oli Sykes und Co. machen...

Bring Me The Horizon: Oli Sykes zerrt sich Stimmband

Autsch! Bring Me The Horizon mussten die zwei letzten US-Shows absagen, weil Sänger Oli Sykes sich die Stimmbänder angerissen hat.

teilen
twittern
mailen
teilen
40 Schauspieler, die Musiker darstellten

Derzeit liegen biografische Filme über Musiker total im Trend. Der Queen-Streifen ‘Bohemian Rhapsody’ war nicht nur an der Kinokasse erfolgreich, Freddie Mercury-Mime Rami Malik gewann sogar den Oscar als "Bester Hauptdarsteller". Darüber hinaus werden in Bälde zwei weitere Filme über Rock-Stars zu sehen sein. So wurde die Mötley Crüe-Autobiografie ‘The Dirt’ verfilmt. Und in ‘Rocketman’ geht es um Elton John. Grund genug einmal eine Bestandsaufnahme (die jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt) zu machen, welche Schauspieler schon einmal Musiker porträtiert haben. Kristen Stewart (1.) hat Joan Jett in ‘The Runaways’ (2010) gespielt. In der gleichnamigen Frauen-Rock-Band spielten unter anderem noch Lita Ford (dargestellt von Scout Taylor-Compton…
Weiterlesen
Zur Startseite