Toggle menu

Metal Hammer

Search

Concrete Winds PRIMITIVE FORCE

Death Metal, Sepulchral Voice/Soulfood (9 Songs / VÖ: 12.7.)

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Leder, Patronengurte, Ketten, 20er-Spikes – rein optisch lassen die aus den Überresten von Vorum hervorgegangenen Concrete Winds schon nichts Gutes erahnen. Und auch musikalisch sind die Finnen absolut dem Bösen hörig, das sich in primitivem (okay, beim Albumtitel haben sie auch nicht gelogen) Proto-Death-Krach manifestiert. Dabei reicht die Bandbreite des Duos von stumpfem Rumpel über recht faszinierende Ur-Morbid Angel-Parts bin hin zu ent­mensch­lichendem Geprügel mit an den Nerven zerrenden Leads (‘White Cut Manifest’). Im Gegensatz zu anderen Krachheimern wie Revenge bekommen Concrete Winds immer noch gerade so die Kurve und vollenden ihren Song, anstatt völlig im Chaos zu versinken. Ohne jetzt zu euphorisch klingen zu wollen (vielleicht ein bisschen), ist PRIMITIVE FORCE das Album geworden, das Darkthrone statt der Loderflamme am Nordhimmel hätten veröffentlichen sollen – denn hier klingt die Produktion zwar ebenfalls räudig, aber mit brutalem Stil, während die Musik quasi ein 25-minütiges Potpourri aus allem darstellt, was an Metal unheilig sein kann. Einer lernt jetzt nähen und macht sich dann einen Concrete Winds-Backpatch auf sein Sonntagshemd. Power to the Perkele!

teilen
twittern
mailen
teilen
The Voice Of Germany: Performance zu Linkin Parks ‘Crawling’

Update: Nachdem sich bei den Blind Auditions alle Stühle für Stefanie Stuber und ihre Performance zu Lamb Of Gods ‘Ghost Walking’ umdrehten, stand sie in den Battles mit einer weiteren Rockstimme vor der Jury. Dieses Mal gab es das Lied ‘Crawling’ von Linkin Park auf die Ohren. Dabei konnte sich Stefanie am Ende der Performance über den Einzug in die nächste Runde freuen. Seht hier die Performance zu Linkin Parks ‘Crawling’ : https://www.youtube.com/watch?v=_o7OUMZecBk Gestern, den 12. September, wurde die erste Audition der neunten Staffel zu The Voice Of Germany ausgestrahlt und hatte sogleich eine Performance zu bieten, an der sich…
Weiterlesen
Zur Startseite