Toggle menu

Metal Hammer

Search

Eluveitie EVOCATION I: THE ARCANE DOMINION

6/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Dass Eluveitie auch mal ruhigere Klänge anschlagen können, zeigten die Schweizer bereits auf ihren Vorgängeralben SPIRIT (2006) und SLANIA (2008). Auf ihrem neuesten Werk EVOCATION I – THE ARCANE DOMINION beweisen sie nun, dass sie wahre Meister im Komponieren von eingängigen altertümlichen Melodien sind, die den Hörer immer mehr in eine eigene Welt entführen.

Dafür verzichtete die Band dieses Mal völlig auf elektrische Verstärkung und spielte alle Songs rein akustisch ein. Schon der Opener ‘Sacrapos – At First Glance’ – sprachlich unterstützt von Alan „Naihmass Nemtheanga“ Averill von Primordial – öffnet die Tür in eine magische Vergangenheit.

Das darauf folgende ‘Brictom’ betont das Konzept des Albums: frische und düstere altertümliche Klänge, untermalt von der schönen Stimme von Drehleierspielerin Anna Murphy, die dieses Mal bei einem Großteil der Songs hinter dem Mikro steht.

Dabei zeigt sie eine unbeschreibliche Bandbreite an Stimmungen: von bedrohlich über beschwingt bis verzweifelt und wütend. Neben einigen Instrumental-Songs findet sich mit ‘Omnos’ der große Hit und absolute Ohrwurm des Albums.

Alle Tracks sind überaus liebevoll arrangiert und klingen dermaßen authentisch, dass man beim Hören wirklich denkt, man befände sich in der alten gallischen Zeit vor mehr als tausend Jahren. Toll! Das macht Lust auf mehr.

Simone Bösch

Diese und viele weitere Rezensionen gibt es in der Mai-Ausgabe des METAL HAMMER.

teilen
twittern
mailen
teilen
Static-X: Original-Mitglieder wollen ein neues Album herausbringen und auf Tour gehen

Damit hat sicherlich keiner gerechnet: Zehn Jahre nach dem letzten Static-X-Album CULT OF STATIC und vier Jahre nach dem tragischen Tod von Wayne Static wollen die restlichen Original-Mitglieder der Band es 2019 noch einmal richtig krachen und die „Evil Disco“ auferstehen lassen. PROJECT REGENERATION Gitarrist Koichi Fukuda, Bassist Tony Campos und Drummer Ken Jay haben für Frühjahr 2019 das neue Album PROJECT REGENERATION angekündigt. Produziert wird es wieder von Ulrich Wild. Alte Gesangsaufnahmen von Wayne Static sollen verwendet werden, außerdem wird es auch viele Gastsänger auf dem Album geben, darunter David Draiman von Disturbed, Ivan Moody von Five Finger Death…
Weiterlesen
Zur Startseite