Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Powerwolf-Album nur in METAL HAMMER 07/2021

Eyes Set To Kill Masks

Modern Metal, Century Media/Universal 13 Songs

3.0/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Klammheimlich haben sich Eyes Set To Kill vor allem in den USA zu einer großen Nummer gemausert. Ob es allerdings die Musik oder eher die große Portion Sexappeal ist, womit die beiden Schwestern (und einzig verbliebenen Gründungsmitglieder) Alexia (Gitarre) und Anissa Rodriguez (Gesang) punkten, ist fraglich.

Mit MASKS soll der Siegeszug also weitergehen – allerdings ist die Mischung aus Hardcore (mal weibliche, mal männliche Vocals) und eingestreuten Pop-Parts (‘Haze’) derart anstrengend, dass man schon ein echter Fan des Genres sein muss. Für viele Hörer klingt MASKS nach Kraut und Rüben – doch können sich 1,3 Millionen Facebook-Fans irren?

Objektiv muss man sagen, dass der Sound eine Zumutung ist. Gerade zu Beginn klingen Songs wie ‘Killing In Your Name’ dumpf und einer etablierten Band unwürdig. Mit der Zeit gewöhnt sich jedes Ohr an jeden Sound – an musikalisches Chaos hoffentlich nie!


ÄHNLICHE KRITIKEN

Mobile Suit Gundam Extreme Vs. Maxiboost On (+ Verlosung)

Wir haben uns in das heimische Cockpit gesetzt und die Missionen und Online-Gefechte von "Mobile Suit Gundam Extreme Vs. Maxiboost...

Star Trek: Picard :: Science-Fiction

Terminator: Resistance (PS4, Xbox One, PC)

Spiele, die auf Filmlizenzen basieren, haben es in der Regel nicht leicht und sind oftmals nur lieblos zusammengeschustert worden. „Terminator:...


ÄHNLICHE ARTIKEL

Zum 35. Geburtstag von MASTER OF PUPPETS: Die Original-Rezi von 1986

MASTER OF PUPPETS von Metallica wurde am 03.03.1986 veröffentlicht. Zum runden Geburtstag kramen wir das Review aus dem METAL HAMMER 03/1986 raus.

„DOOM Eternal“ im Test: Einmal alles mit allem, bitte!

Der DOOM-Slayer ist zurück und muss die Erde von Dämonen und anderen Ausgeburten der Hölle befreien. Dass das jede Menge Spaß macht, beweist unser Test.

„Terminator: Resistance“ im Test: Widerstand ist zwecklos

Spiele, die auf Filmlizenzen basieren, haben es in der Regel nicht leicht und sind oftmals nur lieblos zusammengeschustert worden. „Terminator: Resistance“ ist da leider keine Ausnahme.

teilen
twittern
mailen
teilen
Diese Alben werden dieses Jahr 25 Jahre alt

Der Beginn einer Weltkarriere. Eines der besten Black Metal-Alben aller Zeiten. Ein todesmetallisches Referenzwerk. Und, und, und! 1995 wurde eine Vielzahl wichtiger Metal- und Rock-Alben veröffentlicht – von den pechschwarzen Ecken des Undergrounds bis zum Olymp. Die Top 10 soll kein Ranking, sondern einen abwechslungsreichen Querschnitt liefern. Am Ende des Artikels findet ihr eine Liste mit weiteren ’95er-Alben. SORCERY – KATAKLYSM https://www.youtube.com/watch?v=k_VV5TOkTtg Heute sind Kataklysm ein Kontinent auf der Death Metal-Landkarte. Die Karriere der Kanadier um den sympathischen Fronter Maurizio Iacono kam 1995 mit dem Debütalbum SORCERY in Schwung. Und zwar beim heutigen Major-Label Nuclear Blast, bei dem sich die…
Weiterlesen
Zur Startseite