Ghost Meliora

Okkult-Rock, Spinefarm/Universal (10 Songs / VÖ: 21.8.)

7/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Für die einen ist es Klamauk, für die anderen die Erlösung: Die schwedischen Ghost um Papa Emeritus III. haben seit dem Debüt OPUS EPONYMOUS (2010) und dem Nachfolger INFESTISSUMAM (2013) die Metal- und Rock-Fanschaft ordentlich zu Diskussionen angestachelt. MELIORA wird dem kein Ende setzen – man liebt oder hasst dieses Album.

Dabei steht der ewigen Liebe nichts im Weg, denn Ghost bieten die besten Songs des Genres an. Man mag Kiss, Black Sabbath, Jefferson Starship, King Diamond oder Abba und The Bee Gees in den epischen Songs hören wollen, doch es sind und bleiben Ghost. Unverfälscht, unbestritten und wunderschön. Als eine der wenigen Bands schaffen sie das Zusammenspiel von Text und Musik. Beides befruchtet sich gegenseitig, setzt Akzente, vereint sich.

Ihre songwriterische Strahlkraft, und die Direktive ihres Produzenten Klas Åhlund, der bereits Hits für Sugababes, Usher oder auch Katy Perry geschrieben hat, macht Songs wie das sanfte, anschmiegsame `He Is`, das knorpelige, kratzige `Mummy Dust´oder auch das übergroße, hymnenhafte ´Deus In Absentia´zu Hits um ureigentlichen Sinne. MELIORA glänzt mit Synthie-Pomo, Klavierkitsch, unwiderstehlichen Chören und satanischen Texten so süß wie Bienenhonig.

Ghost bieten mit MELIORA die perfekte Okkult-Metal-Messe mit der ausgewogenen Mischung an Humor und Ernsthaftigkeit. Für mich persönlich ein Anwärter auf die Platte des Jahres. Ganz große Liebe.


ÄHNLICHE KRITIKEN

WarioWare: Get It Together! (Nintendo Switch)

Wario ist zurück - und hat mit ‘WarioWare: Get It Together!’ eine ganze Wagenladung an neuen, witzigen Mikrospielen im Gepäck.

Gelly Break Deluxe (Nintendo Switch, PlayStation, Xbox, PC)

NEO: The World Ends With You (PlayStation 4, Nintendo Switch)

Fast eineinhalb Jahrzehnte nach ‘The World Ends With You’ folgt nun die lang erwartete Fortsetzung. Diese spinnt allerdings ihre ganz...


ÄHNLICHE ARTIKEL

Ghost: „Papa Emeritus“ eröffnet Baseball-Spiel

Ghost-Sänger Tobias Forge aka „Papa Emeritus IV“ wird am 22. September 2022 den Startschuss beim Spiel der White Sox gegen die Cleveland Guardians abfeuern.

Tobias Forge hat sich einer TikTok-Schulung unterzogen

TikTok, Instagram und Co.: Über die Relevanz, mit der Zeit zu gehen - darüber sprach Ghost-Sänger Tobias Forge mit dem in Detroit ansässigen Radiosender WRIF.

Ghost huldigen Death-Mastermind Chuck Schuldiner

Bei einem Konzert verneigten sich Ghost vor dem verstorbenen Death Metal-Pionier Chuck Schuldinger. Außerdem gibt Tobias Forge einen Einblick in seine vorherigen Band-Jahre.

teilen
twittern
mailen
teilen
Ghost: „Papa Emeritus“ eröffnet Baseball-Spiel

Obwohl sich guten Gewissens die Vermutung anstellen lässt, dass Ghost und vereinzelte Mitglieder der schwedischen Okkult-Band die Fähigkeit besitzen, in jeglichem Szenario mindestens Stirnrunzeln zu verursachen, fragt man sich dennoch, welche Überraschung sich Frontmann „Papa Emeritus IV“ für die anstehende Eröffnung des MLB-Spiels der White Sox gegen die Cleveland Guardians hat einfallen lassen. Ghost, die aktuell einen Höhepunkt ihrer Karriere feiern, nachdem sie mit ihrer 2019 erschienenen Single ‘Mary On A Cross’ einen unerwarteten TikTok-Erfolg zu verzeichnen hatten, landeten mit über sechs Millionen Streams und über 1.000 Downloads auf Platz 90 der Billboard Hot 100-Charts. Mit der im März 2022…
Weiterlesen
Zur Startseite