Toggle menu

Metal Hammer

Search

Ignite A War Against You

Punk Rock , Century Media/Sony (13 Songs / VÖ: 8.1.)

6/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Es gibt keine zweite Punk Rock-Scheibe, die bei hart-gesottenen Metallern (fragt mal Robb Flynn) in den letzten zehn Jahren einen derartigen Eindruck hinterlassen konnte wie OUR DARKEST DAYS (2006). Unsinniger-weise perforierte sich die Band ausgerechnet nach dieser Großtat größtenteils selbst, weswegen die Welt bis heute sehnsüchtig auf einen musikalischen Nachfolger warten musste.

So diffus die Situation bei den Kaliforniern war, so rational richtig liegt das Quintett bei der Wahl seiner Stilmittel für das neue Album: A WAR AGAINST YOU knüpft musikalisch nahtlos an OUR DARKEST DAYS an. Die Rhythmen galoppieren, die Riffs sägen mit größtem Elan, und die Melodielinien sind wieder einmal nicht von diesem Planeten. Dies alles gepaart mit der leicht nasalen, unverwechselbaren Stimme von Frontmann Zoli Teglas macht diese Scheibe zu einer höchst unterhaltsamen, satten Hörerfahrung in der Schnittmenge aus Punk und Rock.

Das hier ist das erste Highlight 2016, dem die Höchstnote nur versagt bleibt, weil ich noch nicht zu sagen vermag, ob die Scheibe wie ihr Vorgänger über längeren Zeitraum Schädel spaltet. Man soll mit Prophezeiungen generell vorsichtig sein, aber es muss schon viel passieren, dass dieses Teil nicht im Jahresrückblick bei meinen Jahres-Top Ten Einzug findet. Ein echter Paukenschlag mit allem, was man von Ignite liebt. Und das ist nicht wenig.

teilen
twittern
mailen
teilen
Studie: Festival-Armbänder sind Bakterienherd

Jeder Festivalbesucher kennt sie: die lieben Festival-Armbändchen. Manche mögen sie sogar so gern, dass sie noch Monate oder gar Jahre nach Festival-Besuch tragen. Laut einer neuen Studie ist das allerdings nicht ganz ungefährlich. 20 Mal höher Eine neue Studie der britischen Mikrobiologin Dr. Alison Cottell hat Festival-Armbänder auf ihren Bakteriengehalt geprüft und dabei festgestellt, dass der Bakteriengehalt der Bänder 20 Mal höher als bei gewöhnlicher Kleidung war. Infektionen und Lebensmittelvergiftung Vor allem Staphylokokken und Mikrokokken fand die Forscherin in den Festival-Bändern. Laut der Biologin könnten diese Bakterien von Infektionen von Wunden bis hin zur Lebensmittelvergiftung führen, falls die Bakterien in Berührung mit Nahrungsmitteln kommen.…
Weiterlesen
Zur Startseite