In Extremo Kunstraub

Folk Metal, Vertigo/Universal 12 Songs / VÖ: 27.9.

6/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von
Foto: METAL HAMMER

Wer wie die Abgesandten der METAL HAMMER-Redaktion mit saftigen Burgern, feinstem Sushi sowie Unmengen von Wodka und Bier vollgepumpt wird und nebenbei das neue Album von In Extremo vorgespielt bekommt, kann die Platte eigentlich nur abfeiern – oder? Eben. Doch keine Angst:

Schon beim ersten Durchlauf von KUNSTRAUB im Proberaum der Berliner wäre auch ohne Doping klar gewesen: Die Scheibe kann einiges! Wenn eine Qualitätsschmiede einmal rund läuft, produziert sie auch keinen Müll. Im Gegenteil: Die Spielmänner festigen mit dem nunmehr elften Werk ihren Status als zupackende Mittelalter-/Folk-Metaller mit gehörig Mainstream-Potenzial. Seien es nach vorne rockende Gassenhauer wie etwa ‘Der die Sonne schlafen schickt’, ‘Wege ohne Namen’, ‘Lebemann’, ‘Belladonna’, oder Anwärter auf Dauerrotation im Radio à la ‘Himmel und Hölle’, ‘Gaukler’ und ‘Alles schon gesehen’ – hier jagt ein Hit den nächsten.

Den Fans kann das nur gefallen. In Extremo werden daher auch nicht fürchten müssen, Opfer eines großen Kunstraubs zu werden: der Verbreitung ihrer neuen Tracks als MP3s im Internetz. Dies dürfte zwar zweifelsohne geschehen, doch Qualität der Marke „In Ex“ wird sich trotzdem verkaufen.

Obendrein dürften der leicht zurückgeschraubte Mittelalter-Anteil sowie der etwas in den Vordergrund gedrehte Rock-Anteil die fest angepeilte wie eingeplante erneute Besteigung des Chart-Throns nur begünstigen.

Rund 100 aktuelle Reviews findet ihr in unserer Oktober-Ausgabe.
Das Heft kann einzeln und innerhalb von Deutschland für 6,90 Euro (inkl. Porto) per Post bestellt werden. Einfach eine Mail mit dem Betreff „Einzelheft Metal Hammer 10/13“ und eurer Adresse an einzelheft@metal-hammer.de schicken.
Generell können natürlich alle Hefte auch einzeln nachbestellt werden – alle Infos dazu findet ihr unter www.metal-hammer.de/einzelheft.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Mobile Suit Gundam Extreme Vs. Maxiboost On (+ Verlosung)

Wir haben uns in das heimische Cockpit gesetzt und die Missionen und Online-Gefechte von "Mobile Suit Gundam Extreme Vs. Maxiboost...

Star Trek: Picard :: Science-Fiction

Terminator: Resistance (PS4, Xbox One, PC)

Spiele, die auf Filmlizenzen basieren, haben es in der Regel nicht leicht und sind oftmals nur lieblos zusammengeschustert worden. „Terminator:...


ÄHNLICHE ARTIKEL

In Extremo: Boris Pfeiffer mit 53 Jahren an Herzinfarkt gestorben

Boris Pfeiffer aka Yellow Pfeiffer ist tot. Der einstige In Extremo-Musiker wurde nur 53 Jahre alt und hinterlässt zwei Kinder.

Der METAL HAMMER Podcast – Folge 24

Die Not der Veranstaltungsbranche, spanisch-spannende Rammstein-Gerüchte und Erinnerung an den verstorbenen ehemaligen In Extremo-Musiker: Der METAL HAMMER Podcast #24.

METAL HAMMER präsentiert: In Extremo

Am 08.05.2020 haben In Extremo KOMPASS ZUR SONNE, den Albumnachfolger zu QUID PRO QUO, veröffentlicht. Dazugehörige Tour-Termine finden 2022 statt.

teilen
twittern
mailen
teilen
Progressive Metal – Was ist das? Plus: Die wichtigsten Bands

Ohne Zweifel: Wer Progressive Metal machen will, muss sein Instrument wirklich beherrschen, aber auch experimentierfreudig sein und außerhalb von Schubladen denken. Harmonische Finesse, Polyrhythmik, Takt- und Tonartwechsel – Progressive Metal ist fordernd und mathematisch, seine spielerischen Anforderungen sind mit jenen des Jazz zu vergleichen. Progressive Metal – Die Ursprünge des Genres Der stilistische Vorläufer von Progressive Metal ist Prog Rock. Dieses Genre entstand Ende der 1960er-Jahre, als Rockbands Elemente aus Jazz, Klassik, Psychedelic, World Music oder Elektronik in ihre Musik einfließen ließen und mit Form, Harmonie und Struktur experimentierten. Seinen historischen Ursprung nahm Prog Rock in Großbritannien. King Crimson gelten…
Weiterlesen
Zur Startseite