Toggle menu

Metal Hammer

Search

Jordan Rudess WIRED FOR MADNESS

Rock, Mascot/RTD (8 Songs / VÖ: 19.4.)

4/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

So geschmacksverirrt wie Dream Theater-Tastenmann Rudess’ Selbstdarstellungs-Artwork-Fresko als antik-mythische Musikgottheit auch ist, darf man von solch fragwürden Äußerlichkeiten nicht auf den Inhalt schließen. Gut, die zusammengefasst über halbstündige Spielzeit des zweigeteilten Titel-Tracks könnte ebenfalls dem narzisstischen Größenwahnvorwurf in die Hände spielen, doch wenn wir hier schon bei spielenden Händen sind, kann man Rudess auch im Megalomanischen seine Fingerfertigkeiten auf der dramaturgischen Klaviatur keineswegs absprechen.

WIRED FOR MADNESS bei Amazon

Denn neben all dem filigranen und versch(r)obenen Gefrickel, den schäumenden Keyboard-Kaskaden und, ja, auch Gitarren-Orgel-Orgien findet sich selbstredend auch allerhand kompositorischer Genius. Neben zu erwartenden musikalischen Gästen (James LaBrie, John Petrucci, Vinnie Moore et cetera) kann eine Koproduktion indes genauso überraschen wie auch überzeugen: In ‘Just Can’t Win’ holt Label-Kollege Joe ­Bonamassa Rudess aus dem Konservatoriums-Olymp mit brütenden Bläsern fast schon auf den dreckigen Blues-Boden zurück. Dennoch: Was Keyboarder-Soloalben angeht, ist David Bryans Chopin-verliebtes ON A FULL MOON (1995) naturgemäß zugänglicher.

teilen
twittern
mailen
teilen
Doro Pesch zu Gast bei ‘Volle Kanne’ im ZDF

Unsere Metal-Queen höchstpersönlich war am heutigen Vormittag (23. Juli) im Frühstück-TV zu sehen: Doro Pesch plauderte gewohnt locker und liebenswert bei ‘Volle Kanne’ im ZDF. Den knapp eine halbe Stunde langen Mitschnitt könnt ihr noch bis 23. Juli 2020 in der Mediathek des ZDF reinziehen. Wie wohl zu befürchten war, machte Moderator Ingo Nommsen um kein Klischee einen Bogen. So nahm er allen Mut zusammen und machte direkt "das Metal-Zeichen: die Pommesgabel", nur um hinterher Doro deren Bedeutung erklären zu lassen. Des Weiteren wollte er wissen, was den Metal ausmache. Die beiden sprachen zudem über das Wacken Open Air (bei dem Frau…
Weiterlesen
Zur Startseite