Toggle menu

Metal Hammer

Search

Linkin Park ONE MORE LIGHT

Pop, Warner (10 Songs / VÖ: 19.5.)

2/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Dass sich ein Gitarrenhersteller öffentlich mit einer weltweit bekannten Band anlegt (Linkin Park: „Wir haben auf diesem Album keine Gitarren von ESP verwendet.“ ESP: „Das freut uns zu hören.“) ist ein absolut außergewöhnlicher Vorgang und belegt, in welch schwierigem Gelände sich Linkin Park aktuell bewegen.

Über die einstigen New Metal-Helden rümpfen eben nicht nurmehr Traditionalisten die Nase. Dass die erste Single-Auskopplung zum neuen Album ausgerechnet ‘Heavy’ heißt, entbehrt nicht einer gewissen Komik (ist das Liedchen doch eine reine Blendgranate ohne jede Spannkraft), bereitete aber den Hörer perfekt darauf vor, was ihn auf ONE MORE LIGHT erwartet. Linkin Park gefallen sich 2017 in einer beispiellosen Selbstinszenierung, treiben die Entwicklung der letzten Jahre auf die Spitze und präsentieren mehr Schein als Sein. Als Fan der ersten Stunde konnte ich den letzten Veröffentlichungen zumindest phasenweise noch etwas abgewinnen und ein paar Songwriting-Rosinen rauspicken.

Davon ist auf ONE MORE LIGHT nichts mehr zu hören und zu sehen. Ein ausdrucksloses Stück Musik aus Elektronik-Beats, schlaffen Gesangslinien und ein wenig Rap. Wohlgemerkt: Das hat überhaupt nichts damit zu tun, dass es purer Pop ist – es ist nur leider höllisch belangloser Pop.

teilen
twittern
mailen
teilen
Die Top 10 der miesesten Cover-Bands

Jeder kennt das Gefühl, wenn etwas so schrecklich, so peinlich und so daneben ist, dass man eigentlich nur wegschauen möchte. Aber man kann nicht wegschauen, eben weil es so schrecklich, so peinlich und so daneben ist. So ähnlich wie bei einem Verkehrsunfall. Es ist eine Mischung aus Neugier, Sensationslust und Mitgefühl. Bei folgender Liste kommt noch eine große Portion Schadenfreude mit dazu. Es geht darum wie Cover-Bands ihr musikalisches Vorhaben mit Vollgas an die Wand fahren - ohne es selbst zu merken (Video: siehe unten). In einem Video, das die amerikanischen Kollegen von "Loudwire" erstellt haben, seht ihr die vermeintlich zehn…
Weiterlesen
Zur Startseite