Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Lordi To Beast Or Not To Beast

Hard Rock, AFM/Soulfood 11 Songs / 43:11 Min. / VÖ: 08.03

5.0/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von
Foto: METAL HAMMER

TO BEAST OR NOT TO BEAST – oh je, da schreckt man schon beim Titel zurück. Aber gut, von den maskierten Hard-Rockern aus Finnland kennt man es kaum anders. Unverändert bleiben auch die raue, sofort wiedererkennbare Stimme von Mr. Lordi sowie die Horroratmosphäre und kuriose Song-Titel als Markenzeichen der Band. Vom gelungenen Einsteiger ‘We’re Not Bad For The Kids (We’re Worse)’ über die Gassenhauer ‘I Luv Ugly’ und ‘I’m The Best’ (fett!) bis hin zu ’Candy For The Cannibal’ mit seinem he-he-herrlichen Refrain hat das Quintett nach den etwas enttäuschenden Vorgängern wieder alles richtig gemacht – und das mit neuer Besetzung an zwei Positionen (Schlagzeug, Keyboard).

Vom Sound her haben sich die Grand Prix-Monster nur wenig aus ihrer Hard Rock-Ecke herausgewagt, experimentieren aber wenigstens hier und da mit einer Prise Electro oder Industrial (man höre ‘The Riff’ – Rammstein, anyone?). Das sorgt kurzfristig für Irritation, fügt sich dann aber beinahe nahtlos ins Gesamtkunstwerk ein, das erneut durch knackiges Songwriting, die Eingängigkeit vieler Songs und den hohen Spaßfaktor punkten kann.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Mobile Suit Gundam Extreme Vs. Maxiboost On (+ Verlosung)

Wir haben uns in das heimische Cockpit gesetzt und die Missionen und Online-Gefechte von "Mobile Suit Gundam Extreme Vs. Maxiboost...

Star Trek: Picard :: Science-Fiction

Terminator: Resistance (PS4, Xbox One, PC)

Spiele, die auf Filmlizenzen basieren, haben es in der Regel nicht leicht und sind oftmals nur lieblos zusammengeschustert worden. „Terminator:...


ÄHNLICHE ARTIKEL

Lordi veröffentlichen sieben Alben später im Oktober

Lordi haben einen Sprung in der Schüssel. Eh klar. Doch dieser ist so groß, dass die Finnen angekündigt haben, im Oktober sieben Platten rauszubringen.

Zum 35. Geburtstag von MASTER OF PUPPETS: Die Original-Rezi von 1986

MASTER OF PUPPETS von Metallica wurde am 03.03.1986 veröffentlicht. Zum runden Geburtstag kramen wir das Review aus dem METAL HAMMER 03/1986 raus.

METAL HAMMER präsentiert: Lordi

Die finnischen Monster-Hard-Rocker Lordi kommen im Septembeer auf Tournee und besuchen dabei viele deutsche Bühnen.

teilen
twittern
mailen
teilen
Lordi veröffentlichen sieben Alben später im Oktober

Als Aprilscherz hatten sich Lordi einen schönen Gag einfallen lassen. Das Quintett kündigte an, vier Alben gleichzeitig veröffentlichen zu wollen. Klar, dass nur ein Witz war. Denn in Wirklichkeit wollen die finnischen Monster-Metaller gleich sieben Platten zur gleichen Zeit rausbringen. So sollen im Oktober die Studiowerke Nummer elf, zwölf, 13, 14, 15, 16 und 17 erscheinen. Aus Vorstellung wird Realität Bandboss Mr. Lordi erklärt: "Innerhalb einer Woche, nachdem unsere 'Killectour' im März 2020 abgekürzt wurde, habe ich realisiert, dass wir die plötzliche Extrazeit irgendwie nutzen werden. Es war klar, dass das die Zeit sein würde, um damit anzufangen, das neue Album…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €