Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Nine Inch Nails Y34RZ3ROR3M1X3D

Industrial Metal, Interscope/Universal (14 Songs, 71:23 Min.) 30.11.2007

6.0/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von
Foto: Interscope/Universal

Mit YEAR ZERO verabschiedete Trent Reznor sich von herkömmlichen Plattenfirmen-Taktiken – sei es in Sachen Viral Marketing zur Veröffentlichung oder Zukunftspläne als autonomer Künstler. Eine Veröffentlichung gibt es trotzdem noch über das Label: das notorische Remix-Album, das jeder Veröffentlichung folgt. Die Tracklist folgt dabei nicht dem dramaturgischen Aufbau des ausgetüftelten Konzept-Albums und bringt fast keinen im weiteren Rock- und Metal-Sektor bekannten Künstler an die Regler.

Trotzdem – oder gerade deswegen – schafft es Y34RZ3R0R3M1X3D aber immer wieder, komplett neue Sound-Sphären zu kreieren und YEAR ZERO den greifbar futuristischen Sound zu verpassen, den das düstere Zukunftskonzept verdient. Klar sind manche Versionen dann doch etwas zu elektronisch, andere dafür so zwingend kalt oder plötzlich mit so warmen Indie-Sounds ausgestattet, dass Y34RZ3R0R3M1X3D locker als zugänglichstes und vielleicht bestes Werk in der Nine Inch Nails-Diskographie bezeichnet werden kann.

Wer nun allerdings per se schon Probleme mit den Industrial-Ikonen hat, braucht an das Remix-Werk nicht einen Gedanken zu verschwenden. Absolute Scheuklappen-Abstinenz und ein weit offenes, musikalisches Blickfeld sind unabdingbare Voraussetzung für den Genuss des Werkes.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Nine Inch Nails :: Hesitation Marks

Eisbrecher :: Sünde

Black Light Burns COVER YOUR HEART Review


ÄHNLICHE ARTIKEL

Trent Reznor gewinnt Golden Globe für ‘Soul’

Trent Reznor von Nine Inch Nails hat mal wieder ganze Arbeit geleistet und für eine Disney-Filmmusik einen Golden Globe abgestaubt.

Nine Inch Nails veröffentlichen zwei kostenlose Alben

Nine Inch Nails haben mit GHOST V: TOGETHER und GHOST VI: LOCUSTUS überraschend zwei neue Alben veröffentlicht. Außerdem senden sie eine wichtige Botschaft in ihre Fans.

Rock and Roll Hall of Fame: Zeremonie findet erst im November statt

Die berühmte Ehrung für Ausnahmemusiker musste wie so viele andere Events auch wegen dem Coronavirus abgesagt werden.

teilen
twittern
mailen
teilen
Trent Reznor gewinnt Golden Globe für ‘Soul’

Am Sonntag, den 28. Februar wurden mal wieder die Golden Globes vergeben. Und dabei tat sich sogar ein Metaller als Sieger hervor. Nine Inch Nails-Mastermind Trent Reznor und sein Musikpartner Atticus Ross gewannen nämlich zusammen mit Jon Batiste, dem musikalischer Leiter von ‘The Late Show with Stephen Colbert’, den Preis für die "Beste Original-Filmmusik" für ihre Arbeit am Disney-Film ‘Soul’. Endlich jugendfrei In seiner Dankesrede unter anderem an die Hollywood Foreign Press Association, die die Golden Globes ausrichtet, sagte Trent Reznor: "Das bedeutet mir sehr viel. [...] Ich glaube, das ist das erste Kunstwerk, das ich in meinem Leben gemacht habe,…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €