Toggle menu

Metal Hammer

Search

Sabaton Swedish Empire Live

Power Metal, Nuclear Blast/Warner 63 Songs

6.0/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Was soll man zu Sabaton noch schreiben? Verhasst und vergöttert zugleich, legen die Schweden seit einigen Jahren einen beispiellosen Triumphzug quer durch die Welt hin und lassen allerorts eine Schneise der Verwüstung sowie euphorische Fans zurück, die nur eines wollen: So bald wie möglich wieder eine dieser grandiosen Liveshows miterleben zu dürfen.

Nach der ersten Sabaton-Live-Veröffentlichung WORLD WAR LIVE: BATTLE OF THE BALTIC SEA von 2011 transportieren die Kriegsherren mit SWEDISH EMPIRE LIVE nun auch ihre optische Macht in die heimischen Wohnzimmer. Das Paket für Hardcore-Fans bietet auf zwei DVDs ganze vier Stunden Material, darunter Aufnahmen eines Gigs auf dem polnischen Woodstock Festival sowie Konzertmitschnitte aus Göteborg und Oberhausen. Mit diesem Programm feuern Sabaton eine wahre Salve auf das Publikum ab und lassen ihre überragende Performance und Hit-Dichte für sich selbst sprechen. Eines der Highlights stellt der überwältigende Anblick von 600.000 Menschen auf dem polnischen Festival dar, die jedes Wort mitsingen und sich im Pit abarbeiten, bis bei ‘40:1’ eine gigantische polnische Flagge über den vorderen dreißig Reihen ausgebreitet wird. Bemerkenswert: Frontsau Joakim Brodén gelingt es trotz mehrmaliger Beherzigung der traditionellen Publikumsforderung „Noch ein Bier!“ die historischen Begebenheiten angemessen und stimmig zu erklären.

Auch optisch kann man von einer gelungenen Arbeit sprechen: Kameras auf der Bühne und an den Instrumenten sowie Panoramen und Details aus dem Publikum sorgen für Abwechslung und überzeugende Bilder. Schade nur, dass sich die Songs auf den vier DVDs – von wenigen Ausnahmen abgesehen – gleichen. Hier hätte man ruhig auf Quantität setzen dürfen, denn schließlich sind Sabaton eine Band, die mehr als nur die aktuelle Setlist vorzuweisen hat. Wo beispielsweise ist ‘Panzerkampf’, wo ‘Coat Of Arms’ oder ‘Wolfpack’?

Ein paar Hits mehr hätten es bei diesen zeitlichen Möglichkeiten gut und gerne sein dürfen, aber trotzdem erfüllt SWEDISH EMPIRE LIVE seine Aufgabe ordentlich. Wer sich also die Pause bis zum nächsten deutschen Sabaton-Gig beim METAL HAMMER PARADISE mit guter Unterhaltung im gewohnten Stil vertreiben möchte, dem sei dieses Fan-Paket hiermit ans Herz gelegt.

teilen
twittern
mailen
teilen
„Just Cause 4“ im Test: Brachiale Daueraction

Weiterlesen
Zur Startseite