Toggle menu

Metal Hammer

Search

Spoil Engine RENAISSANCE NOIR

Melodic Death Metal, Arising Empire/Warner (5 Songs / VÖ: 15.11.)

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Bereits 2017 wagten Spoil Engine einen Schnitt und präsentierten seit der Gründung im Jahr 2004 mit Iris Goessens erstmals eine Frau am Mikro. STORM­SLEEPER merkte man allerdings die Unsicherheit an, welche dieser wegweisende Wechsel mit sich brachte. Ein Rädchen griff nicht ins andere, vieles blieb Stückwerk. RENAISSANCE NOIR stellt im Vergleich in fast allen Bereichen eine Verbesserung dar. Der modern inszenierte Mix aus melodischem Death- und Groove Metal wirkt nun schlüssig, verzichtet auf verwirrende Richtungswechsel und bietet der Frontfrau (die hauptberuflich Gesangslehrerin ist) genau die Spiel­wiese, auf der sie sich stimmlich austoben kann:

RENAISSANCE NOIR bei Amazon

Screams, Growls, Klargesang – Goessens hat all diese Kategorien drauf und beeindruckt entsprechend auf RENAISSANCE NOIR mit ihrer Variabilität. Mitunter fällt das Material nicht sonderlich originell aus, aber wem der Sinn nach Riffs steht, die in der Schnittmenge aus Dimebag Darrell, Michael Amott und Björn Gelotte gestaltet sind und wer ebenso Wert auf eine fett produzierte Scheibe legt wie auf eine ausdrucksstarke Sängerin, macht mit RENAISSANCE NOIR vieles richtig.

teilen
twittern
mailen
teilen
Redaktionscharts 2019: Florian Fait

Florian Fait Die besten Alben 2019: 1. Toxic Holocaust PRIMAL FUTURE: 2019 2. The Neptune Power Federation WATCH OUR MASTERS BLEED 3. Kadavar FOR THE DEAD TRAVEL FAST 4. Traveler TRAVELER 5. Vulture GHASTLY WAVES AND BATTERED GRAVES 6. Smoulder TIMES OF OBSCENE EVIL AND WILD DARING 7. Indian Nightmare BY ANCIENT FORCE 8. Slough Feg NEW ORGANON 9. Idle Hands MANA 10. Powergame MASQUERADE Die kompletten Bestenlisten findet ihr in der aktuellen METAL HAMMER-Januarausgabe. Ihr bekommt METAL HAMMER 01/2020 am Kiosk oder indem ihr das Heft per Mail bestellt. Noch einfacher und günstiger geht’s im Abo!
Weiterlesen
Zur Startseite