Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Powerwolf-Album nur in METAL HAMMER 07/2021

Testament Live In Eindhoven ’87

Heavy Metal, Sony Music 10 Songs / VÖ: 24.04.09

teilen
twittern
mailen
teilen
von
Foto: Metal Blade

1987 hatten Metallica und Slayer bereits die bis heute gültigen Grundpfeiler des Genres errichtet, aber es brodelte überall. Eine der großen Sensationen kam ebenfalls aus der Bay Area und hieß Testament.

Die blutjungen Kalifornier spielten in jenem Jahr zum ersten Mal in Europa: zunächst im Dynamo-Club in Eindhoven und am nächsten Tag auf dem gleichnamigen Festival vor 30.000 Headbangern.

Bisher gab es von diesem Konzert nur eine Fünf-Track-EP, jetzt erscheint die ganze Sause: 45 Minuten, klanglich aufgepeppt und mit neuem Cover sowie Liner-Notes von Alex Skolnick versehen. Damit kommen endlich auch ‘Disciples Of The Watch’, ‘The Haunting’, ‘First Strike Is Deadly’ und ‘C.O.T.L.O.D.’ zu Ehren.

Schon auf der Kurzversion war zu hören, wie sehr die Band vor Aufregung unter Strom stand und ihren ersten Schritt auf die Weltbühne feierte. Die neun Songs vor großer (und hörbarer) Kulisse klingen ungestüm, wild, energetisch – wie Thrash eben klingen muss – gleichzeitig aber erstaunlich kompetent, was sich auch in Skolnicks kurzem Gitarren-Solo zeigt.

Chuck Billy brüllte schon damals gut, gibt den ambitionierten Zeremonienmeister und will mit Blick fürs Wesentliche wissen, wer alles Bier trinkt. Genau genommen, war bei Testament damals schon alles da und wurde nur noch verfeinert.

Damit wird LIVE AT EINDHOVEN ’87 zu einem tollen Zeit-Dokument der goldenen Ära des Thrash, das zwar nicht heutigen Klangansprüchen genügt, aber unglaubliche Energie und Mosh-Freude versprüht.

Christof Leim

Diese und viele weitere Rezensionen gibt es in der Mai-Ausgabe des METAL HAMMER.
 


ÄHNLICHE KRITIKEN

Metallica :: Beyond Magnetic

Iwrestledabearonce IT’S ALL HAPPENING Review

Dredg + Long Distance Calling Live Review


ÄHNLICHE ARTIKEL

Trollfest covern ‘Happy’ von Pharrell Williams

Mindestens ein Schmunzeln dürften Trollfest mit ihren neuem Cover des Pharrell Williams-Hits ‘Happy’ ihren Fans ins Gesicht zaubern.

Of Mice & Men: Mehrere EPs geplant

Aaron Pauley, Sänger und Bassist von Of Mice & Men, sieht durchaus Vorteile in Lockdown-Zeiten – und präferiert EPs gegenüber Alben.

Serj Tankian: Neuer Song + Clip ‘Elasticity’

Seiner Mission, mit seiner Musik, Lyrik und Aktivismus für Diversität und gegenseitiges Verständnis zu kämpfen, bleibt Serj Tankian auch weiterhin treu.

teilen
twittern
mailen
teilen
Werde Volontär bei METAL HAMMER

Auf der Journalistenschule wird der Nachwuchs für alle Redaktionen von Axel Springer ausgebildet. Dort kannst du vom ersten Tag an voll mitarbeiten. Das journalistische Handwerk erlernen zukünftige METAL HAMMER-Redakteure bei der FreeTech Academy in Berlin. Danach können sie alles, was ein professioneller Journalist können muss – und wissen außerdem noch, wie die Slayer-Platten heißen. Es ist also eure Chance, professionell mit eurer Lieblingsmusik zu arbeiten. Und das bietet sich einem Volontär beim METAL HAMMER: Zwei Jahre Ausbildung an der FreeTech Academy, Deutschlands modernster Journalistenschule Start: 1. Januar oder 1. Juli 2022 Dauer: 24 Monate Die Axel Springer Akademie verbindet die…
Weiterlesen
Zur Startseite