Toggle menu

Metal Hammer

Search

Une Misère SERMON

Metalcore , Nuclear Blast/Warner (12 Songs / VÖ: 1.11.)

3/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Tatsächlich hat SERMON seine Momente und lobenswerten Ansätze. Ganz anders als bei vielen generischen Metalcore-Bands funktioniert das von Celia erwähnte Miteinander aus Shouts und klarem Gesang überzeugend, glaubhaft und fernab vom Trauer-gegen-Wut-Fließband-Sound. Leider verzichten Une Misère im Verlauf des Albums (‘Fallen Eyes’ ist eine der starken Ausnahmen!) darauf, mit diesem Kontrast zu spielen, und – schlimmer noch – schaffen es nicht, memorable melodische Momente zu generieren.

🛒  SERMON bei Amazon

Da ballert jede Menge, und Breakdowns wie Bassdrops drücken; aber es bleibt nur wenig hängen. Die Hardcore-Elemente sind sauber umgesetzt, aber beliebig; den Kontrast zum Black Metal und melancholisch-isländischen Gemüt spielt die junge Band zu selten (‘Overlooked/Disregarded’, ‘Sin & Guilt’) aus. Nicht unspannend, aber mit reichlich Luft nach oben.

teilen
twittern
mailen
teilen
Metallica: Designer baut Lars Ulrich-Toilette

Anfang des Jahres hatten wir darüber berichtet, dass sich ein Metaller, der sich Prince Midnight nennt, eine Gitarre aus dem Skelett seines Onkels gebaut hat. Nun hat dieser Prince Midnight sein neuestes Projekt fertig gestellt. Dabei handelt es sich um eine Toilette in Form von Metallica-Schlagzeuger Lars Ulrich (siehe Fotos und Videos unten). Auf der Instagram-Seite "Hellmouth Plumping Supply" hat er die Entstehung nachgezeichnet. Prince Midnight, der selbst obskuren Gothic und Black Metal spielt, hat "Hellmouth Plumbing Supply" ins Leben gerufen, um Toilettensitze mit Heavy Metal-Logos und Artworks zu designen. Für den Arsch Über seine jüngste Kreation, den Lars Ulrich-Lokus,…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €